: Schwäbisch Gmünd

© Illustration: Monja Gentschow für DIE ZEIT

Schwäbisch Gmünd: Die Untertunnelte

Sie wollten nie nach Schwäbisch Gmünd? Jetzt sind Sie nun mal da. Unser Autor nimmt Sie zwei Stunden lang an die Hand. Sie entdecken: Alois und Bud Spencer.

© Andreas Rentz/Getty Images

Olympia heute: Jagd auf Deutsche

Nun ist die Welt hinter deutschen Biathleten her: Dahlmeier und Peiffer starten in der Verfolgung. Und die Frauen springen von der Schanze. Die tägliche Olympia-Vorschau

Rassismus: Der Terror der anderen

Unbescholtene Bürger aus der Mitte der Gesellschaft seien verantwortlich für Gewalt gegen Asylunterkünfte, heißt es. Das stimmt nicht, zeigen Recherchen von ZEIT ONLINE.

© Paul Gilham/Getty Images

Carina Vogt: Was kommt nach einem Olympiasieg?

Carina Vogt gewann vor genau einem Jahr völlig überraschend als erste Frau Olympiagold im Skispringen. Sie war 22 Jahre alt. Die eigentliche Arbeit ging da erst los.

© Peter Ilg/ZEIT ONLINE

Gefängnisalltag: Arbeiten im Frauenknast

In deutschen Gefängnissen müssen Insassen arbeiten. Wie sieht so ein Arbeitstag aus? Ein Besuch in der Justizvollzugsanstalt Gotteszell gibt Einblick.

Kleine Weltmeister (8): Vom guten Klang besessen

Die kleine Nubert Speaker Factory in Schwäbisch Gmünd baut Hi-Fi-Boxen, die unter Musikern, Komponisten und Tontechnikern als Geheimtipp gelten <em>Von Thomas Ramge</em>

Schwäbisch Gmünd: Schwimmen in Bad Spencer

Namensfindung in Schwäbisch Gmünd: Wenn nun das Schwimmbad nach dem Schauspieler Bud Spencer benannt wird, welcher Titel bleibt dann für den neuen Tunnel?