: Schweinfurt

© Lara Huck

Food: What’s for lunch?

"Mensa" means table in Latin. In German, it’s a dining hall, the center of student life at any university. ZEIT Germany talks with a top chef about student eating habits.

© Morris MacMatzen/Getty Images

Wirtschaftswachstum in Hamburg: Eher HSV als FC Bayern

Die Hamburger Wirtschaft entwickelt sich spitze, heißt es zumindest in der Hansestadt. In Wahrheit ist das Wirtschaftswachstum das zweitschwächste Deutschlands.

© Kien Hoang Le für DIE ZEIT

Paul Maar: "Da bin ich mal durchs Dach gekracht"

Zu seinem 80. Geburtstag besucht der Kinderbuchautor Paul Maar sein Elternhaus. Es erinnert ihn an Krieg und Kleinkrieg. Glücklich war er woanders.

© Martin Debes für ZEIT ONLINE

Thüringen: Burg, Baujahr 933, Kabelanschluss

In Thüringen gibt es viele Burgen, aber niemanden, der sie kaufen will. Nun soll eine der ältesten und markantesten verkauft werden – natürlich von Sotheby’s.

DFB-Pokal: Die Stunde der Käffer

Rielasingen-Arlen, Dorfmerkingen, Eichede: Es ist wieder DFB-Pokal! Welcher Bundesligist könnte stolpern und wer muss 430 Kilometer zum Heimspiel fahren? Unsere Vorschau

© Horacio Villalobos/Getty Images

Aschaffenburg: Am Main, so viel ist sicher

Hessen oder Bayern? Wo Aschaffenburg hingehört, wissen die wenigsten. Selbst die Bewohner scheinen sich nicht so sicher zu sein. Der Stadt tut das Dazwischen gut.

© ZEIT ONLINE

Prostitution: Strafen für die Freier

Neue Vorschriften sollen die Prostituierten jetzt besser schützen. Aber ob die Gesetzesnovellierung den Betroffenen wirklich hilft, ist mehr als fraglich.

© Thomas Lohnes/Getty Images

Abschiebung: Deutschland zum Abgewöhnen

Lange bleibt hier niemand: Hunderte Asylbewerber aus Balkanstaaten müssen in Bamberg auf ihre Ausreise warten. Auch solche, die längst integriert sind.

© Museum Georg Schäfer, Schweinfurt

Schweinfurt: Jet-Set mit Schlachtschüssel

Schweinfurt, zwischen den Weltkulturerbestätten Bamberg und Würzburg gelegen, ist bodenständig. Aber geprägt von Erfindern, Spitzweg, einem Playboy und ganzen Schweinen.

G E S E L L S C H A F T : Der Terror der Zeit

Die Uhren von Berlin Ost gehen anders, und seine Menschen bleiben woanders. So das Klischee. Die Ostdeutschen hätten sich immer noch nicht an den neuen Takt gewöhnt. - Warum die Nostalgie um sich greift - in Ost wie West

Bürgerprotest: Von wegen "nur dagegen"

Ob in Stuttgart oder Berlin: Bürger kämpfen gegen neue Schienen, Hochspannungsmasten und Kraftwerke. Sie haben oft gute Gründe. Von Fritz Vorholz

Landtagswahl: Bayern ist jetzt überall

Ein Sonderfall? Das war einmal. Der Freistaat wählt am Sonntag einen neuen Landtag – und tickt politisch so bundesdeutsch wie noch nie.