: Seattle

© Jason Redmond/Reuters

USA: Schüler schießt in Schule um sich

An einer Highschool in der Nähe von Seattle hat ein 14-jähriger Junge eine Mitschülerin und sich selbst getötet. Drei Menschen verletzte er schwer.

Buchhandel: Brauchen wir Amazon?

Der Internetversandhändler diktiert, wie Bücher gelesen und geschrieben werden. Wir haben 19 Autoren in aller Welt befragt: Wie gehen sie mit dem genialen Giganten um?

© Ralph D. Freso/Reuters

Amazon: Die Schlacht ums Wort

"Nicht bei Amazon gekauft" – US-Buchhändler machen gegen den Internetkonzern mobil. Ihre Macht ist aber begrenzt und am Ende ist doch der Preis entscheidend.

Kurt Cobain: Der schwierige Sohn

Am 5. April 1994 nahm sich Kurt Cobain das Leben. Fans aus aller Welt gedenken des Sängers. Nur Cobains Heimatstadt Aberdeen tut sich schwer mit ihrem berühmten Sohn.

E - C O M M E R C E : Der Chef packt selbst an

Wenn das Weihnachtsgeschäft reibungslos über die Bühne geht, steht der Online- Händler Amazon besser da als je zuvor: Amazon wird auch 2001 mit genügend Cash beginnen - eine gute Milliarde Dollar, prognostiziert der Kassenwart des Unternehmens, Russel Grandinetti. Von einem vorzeitigen Aus für den Internet-Pionier redet derzeit niemand mehr

© Jennifer Young

Die Neunziger: 1994

Kurt Cobain starb, Nelson Mandela wurde Präsident, der erste Katzen-Content eroberte die Welt: Ein Blick zurück auf das Jahr 1994.

I N T E R N E T : Entzauberter Guru

Amazon-Gründer Jeff Bezos und seine Methoden - als Buchthema entdeckt: Rasant aus dem Amerikanischen ins Deutsche übersetzt - das Original erschien erst im April 2000 -, kommt das Buch dennoch wie eine Konserve aus der Pionierzeit daher. Die kann man durchaus genießen, denn das unverdorbene Power-Selling aus der Anfangsphase des E-Business entfaltet eine mitunter belustigende Wirkung

Nächste Seite