: Seefeld

© Lea Meienberg für DIE ZEIT

Ellen Ringier: "Ich hätte lieber weniger Zeugs"

Ellen Ringier ist die Spielverderberin der reichen Schweizer: Weil sie allen ein schlechtes Gewissen macht. Ein Gespräch über Wohltätigkeit, Privatjets und Luxus-Shit

© Georg Hochmut/dpa Picture-Alliance (l.); Marcus Scheidel/action press (m.); YouTube (r.)

Doping: Operation Aderlass

Sportler, die mit der Kanüle im Arm erwischt werden. Ein Arzt, der von Erfurt aus ein Dopingnetzwerk organisiert haben soll. Der Fall, der die Sportwelt geschockt hat

© Hendrik Schmidt/dpa

Skispringen: Noch fliegen sie

Für die deutschen Skispringer sind es traumhafte Weltmeisterschaften. Doch nun hört der so erfolgreiche Bundestrainer Werner Schuster auf. Was jetzt?

© Dominic Ebenbichler/Reuters

Innsbruck: Ewig ruft Olympia

Innsbruck möchte sich für die Winterspiele 2026 bewerben. Kann das funktionieren?

© Thomas Purschke

Antje Misersky: Sie besiegte die Geschichte

Antje Misersky wollte nicht dopen und musste in der DDR ihre Karriere beenden. Vor 25 Jahren dann das märchenhafte Happy End: Als erste Deutsche gewann sie Biathlongold.

© dpa

Verkehr: Nichts geht mehr auf der Kieler Straße

Ein Wasserrohrbruch hat die Verkehrsader lahmgelegt. Warum dauert die Sperrung so lang? Außerdem im Newsletter "Elbvertiefung": OSZE-Vorbereitungen, Stadtverdichtung

© Michael Heck

Ursprüngliche Lebensmittel: Voll auf die Ur-Nuss

Verrückt: Am liebsten wollen wir Lebensmittel, die so ursprünglich sind wie möglich. Also am liebsten so alt wie möglich. Jetzt treibt Ültje den Ur-Trend auf die Spitze.

© Ruben Sprich/Reuters

Schweizer Politiker: Kapital statt Kuhstall

In der SVP gaben lange Zeit die Bauern und Handwerker den Ton an. Doch jetzt kommt eine neue Generation von Politikern. Allen voran Thomas Matter.

Fünf-Seen-Festival: Leinwand an Deck

Kino auf dem Dampfer und Sonnenuntergang überm Starnberger See. Das Fünf-Seen-Festival ist eine einzigartige Mischung aus Filmkunst und Biergarten.

E R E I G N I S : "Bitte, lasst Seefeld ganz"

Fünf-Sterne-Hotels. Damen im Pelz. Gepflegtes Ambiente, soigniertes Publikum. Und plötzlich fallen Snowboarder ein: Der Tiroler Wintersportort versucht, sein Image zu verjüngen, und will die Enkel der Stammgäste gewinnen

© PR

Hotel im Pinzgau : Hinter den sieben Bergen

Dem Glemmtal im österreichischen Pinzgau fehlte bisher die Weltläufigkeit anderer Skigebiete. Nun lässt das Wiesergut allen kleinkarierten Alpenkitsch weit hinter sich.

© Sebastian Arlt

Garten auf dem Land: Ich hab 'nen Full-Time-Acker

Wenn auf dem Balkon kein Radieschen wächst, mietet der Großstädter ein Stück Feld im Umland. Max Scharnigg über sein Leben zwischen Saatfreuden und Erntefrust