: Serbien

© Gordon Welters für DIE ZEIT

Christoph Flügge: "Ich bin zutiefst beunruhigt"

Christoph Flügge war neun Jahre lang Richter am Internationalen Gerichtshof. Jetzt wirft er überraschend hin – aus Protest gegen zu viel politischen Einfluss der Türkei.

© Kay Nietfeld/dpa

Handball-WM: Die Einsamkeit am rechten Rand

Im Handball sind alle gleich wichtig? Fragen Sie mal Patrick Groetzki. Im Spiel gegen Serbien tat der deutsche Rechtsaußen, was er meistens tut: warten, warten, warten.

© Antoine GYORI/Sygma/Getty Images

"Der Kadaververräumer": Versehrte Gespenster

Wie erzählt man von einem Kriegstrauma? In seinem poetischen, fordernden Romandebüt schickt Zoltán Danyi einen namenlosen Mann auf eine Irrfahrt durch den eigenen Kopf.

© Michael Kohls für ZEIT Campus

Mojtaba Salem: Fluchthilfe für Mama und Papa

Mojtaba kommt als Stipendiat nach Hamburg, gründet ein Institut, promoviert. Plötzlich müssen seine Eltern fliehen, sie nehmen die Balkanroute. Kann er ihnen helfen?

© Jacobia Dahm für ZEIT ONLINE

Flucht aus Afghanistan: Krishma regelt das

Eine junge Afghanin flieht mit ihrer Familie vor den Taliban nach Deutschland. Ihre Eltern sind überfordert, sie wird zum Familienoberhaupt – und trägt eine schwere Last.

© HDK Rijeka

Kroatien: Angst und Unbehagen

Der wachsende Nationalismus in Kroatien verunsichert die serbische Minderheit. Über 20 Jahre nach dem Bosnienkrieg geht es wieder um falsche und richtige Nationalitäten.

© Buda Mendes/Getty Images

Serbien – Brasilien : HAHAHAHAHAHAHAHA

Unser WM-Pate bekommt Nachrichten voll Schadenfreude aus seiner brasilianischen Wahlheimat, aber auch Worte des Trosts. Nun fiebert er mit Brasilien dem Titel entgegen.