Sexismus: Fass mich nicht an!

Die Hand vom Chef auf dem Knie, der Blick im Dekolleté: Wo fängt sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz an? Wer ist betroffen – und was kann man tun, wenn es passiert?

© PR/A&E/Getty/Williams

"Surviving R. Kelly": #MeToo im Pop

In der Doku-Serie "Surviving R. Kelly" berichten schwarze Frauen über körperliche und emotionale Misshandlungen durch den R-'n'-B-Sänger. Kelly bestreitet alle Vorwürfe.

© ZEIT ONLINE

Fünf vor acht Russland: Armer Mann!

Seit Wladimir Putins konservativer Wende werden die Geschlechterrollen ideologisiert. Sexismus ist für Russinnen ein Problem, aber er ist auch für Männer gefährlich.

© Justin de Villeneuve/Getty Images (koloriert)

David Bowie: Hitlergrüße aus London

David Bowie war ein Sexist und verehrte Faschisten. In einer neuen Biografie wird diese dunkle Seite kaum erwähnt. Viele Leser hat das diese Woche besonders interessiert.

© Ron Galella/WireImage/Getty Images

Donald Trump: Macht und Sex

Donald Trumps Umgang mit Frauen ist empörend. Doch seine ständigen Tabubrüche sind Kalkül: Die US-Politik soll von Moral befreit werden.

© Damon Winter/NYT/Redux/laif

#MeToo-Bewegung: Es ist Krieg

Dank der #MeToo-Bewegung ist die Debatte um Sexismus und Gleichberechtigung in der Politik angekommen. Unsere Autorin zieht Bilanz.

© Danish Siddiqui/Reuters

#MeToo: Verpfeif dein Schwein

In vielen Ländern der Welt entlud sich während der #MeToo-Debatte die Wut der Frauen. Was folgte daraus? Unsere Autorinnen und Autoren berichten.

© David Giesbrecht/Netflix/Courtesy of Sony Pictures Television

#MeToo: Übergriffe im Scheinwerferlicht

Wie hat ein Jahr #MeToo Hollywood verändert? Die Antwort führt nicht nur in die Kinosäle, sondern auch in die Chefetagen der Filmstadt.