: Sicherheitsrat der Vereinten Nationen

Irak: Das Übel an der Wurzel bekämpfen

Bei seiner ersten Rede im UN-Sicherheitsrat am 20. Januar hat Bundesaußenminister Joschka Fischer vor "unkalkulierbaren Risiken" eines Irak-Krieges gewarnt. Die Bundesregierung lehne die Beteiligung an einer Militäraktion ab, werde sich jedoch "weiterhin aktiv und konstruktiv an allen Bemühungen beteiligen, den internationalen Terrorismus zu bekämpfen und zu verhindern"

© AFP/Getty Images

Iran: Was ist da drin?

Der internationale Druck auf den Iran wächst. Fünf Fragen und Antworten zum Atomvertrag mit Teheran, zur Kriegsgefahr zwischen dem Iran und Israel und der Macht Europas.