: Sicherungsverwahrung

© Friso Gentsch/dpa

Populismus: Gefährder hinter Gittern?

Österreich will Asylwerber, die gefährlich sein könnten, in Sicherungsverwahrung nehmen. Ein populistischer Schnellschuss, der nicht zu mehr Sicherheit beiträgt.

Sicherheit: Unsere Angst vor dem Nachbarn

Bislang lebte er in Sicherungsverwahrung, nun wohnt Hans-Peter W. in Hamburg. Einwohner und Politiker sind hilflos. Der Pfarrer Thies Hagge versucht zu vermitteln.

Justiz: Ab in den Knast

Die Zahl der Verbrechen sinkt, doch das Strafrecht wird systematisch verschärft. Und immer mehr Menschen werden zu immer längeren Gefängnisstrafen verurteilt