: Siegen

Protestantismus: Mehr Wasser als Wein

Evangelisch 2017 – im Reformationsjahr stellt sich die alte Frage neu: Wie selbstbewusst sind Protestanten heute?

Hosianna?

An mehr oder minder unverhohlene Abneigung bestimmter Bevölkerungsgruppen haben sich die Siegerländer Studenten schon gewöhnt.

Ausflüge im Siegerland: Nur die Sprache ist platt

Woher man auch kommt: aus dem Ruhrgebiet, aus Köln oder aus Frankfurt – nach Siegen ist es eine Stunde, über die Autobahn Sauerlandlinie und die Verbindung Köln–Olpe ist das Siegerland, dieser grüne Südzipfel Westfalens, für Wochenendausflügler oder Kurzurlauber auch aus dem weiteren Umland ein gutes Stück nähergerückt.

Billige Reise in die Türkei

Mehr als hunderttausend Türken, die in West-Berlin leben, können von Stund an nur noch über den DDR-Flughafen Schönefeld in die Heimat Siegen.

Schule: Soft Skills für den Unterricht

Soft Skills sind beim Berufseinstieg zunehmend gefragt. Bildungsexperten fordern, Schlüsselqualifikationen schon in der Schule gezielt zu vermitteln.

Google Earth: Digitale Heimat

Wo ist der nächste Arzt? Wo lauert die Radarfalle? Mit Google Earth haben die Internetnutzer die Geografie entdeckt.

Geisteswissenschaft: Das Spiel mit Sepp

Er provoziert und polarisiert: Hans Ulrich Gumbrecht, ist einer der wenigen deutschen Geisteswissenschaftler, die weltweit Gehör finden.

Das Handbuch

Jeder Künstler kann es bestätigen: Hände sind besonders schwer zu malen. In allen Jahrhunderten findet man deshalb jene Porträts, bei denen zwar der Gemalte so lebhaft dreinschaut, als wolle er gleich sprechen – allein die Hände sind dargestellt wie zu Fleisch gewordene Knödel.