: Sigmar Gabriel

© Jochen Schievink für DIE ZEIT

Weltpolitik: In der Hamsterrad-Hölle

Donald Trump erschüttert regelmäßig die Weltpolitik. Deutschland und Europa müssen ihre Interessen immer öfter gegen die USA durchsetzen. Aber ist das überhaupt möglich?

©Ralf Hirschberger/dpa

Maas bei Lawrow: In die Pupillen geschaut

Atomdeal mit dem Iran, Raketenbeschuss aus Syrien – darüber sind sich die Außenminister Deutschlands und Russlands bei ihrem Treffen einig. Wichtig wurde eine Nebensache.

© Moritz Küstner
Fünf vor acht

Syrien: Assad schafft Fakten

Staaten aus dem Westen und Nahost wollen Russland mit Geld davon überzeugen, einen geregelten Wiederaufbau Syriens zu ermöglichen. Doch Assad droht, das zu verhindern.

© Chris Young/dpa

Russlandpolitik: Starker Ostwind

Außenminister Heiko Maas ist fest entschlossen, die deutsche Russlandpolitik zu verschärfen. Woher kommt dieser Wandel, den Teile der SPD partout ablehnen?

© Emmanuel Dunand/AFP/Getty Images

Heiko Maas: Auf schwieriger Mission

Kaum im Amt, muss sich Heiko Maas zum Syrien-Konflikt verhalten. Das ist schwierig, auch weil die SPD ihr Verhältnis zu Russland nicht geklärt hat.

© Martin Burgdorff für DIE ZEIT

Außenministerium: Maas’ Ziel

Der neue Außenminister Heiko Maas muss im Raketentempo vom Laien zum Fachmann werden. Wie soll das gehen und wer hilft ihm dabei?

© Hannibal Hanschke/dpa

SPD: Drei Lehren aus dem Mitgliederentscheid

Die SPD bleibt sich treu und übernimmt erneut Verantwortung. Mit dem deutlichen Votum der Basis geht sie gestärkt in eine neue große Koalition. Was folgt daraus?