: Silvia Neid

© Carmen Jaspersen / DPA Picture Alliance

Steffi Jones: Die Verliererin will bleiben

Falsche Aufstellungen, fragliche Taktik – durch das historische Aus der DFB-Frauen fühlen sich Steffi Jones' Kritiker bestätigt. Doch sie erhält wohl eine neue Chance.

© Ruben Sprich/Reuters

Fifa: Cristiano Ronaldo ist Weltfußballer

Vor Messi und Griezmann: Cristiano Ronaldo ist zum vierten Mal als bester Fußballer ausgezeichnet worden. Bundestrainerin Silvia Neid wurde zur Welttrainerin gewählt.

© Rebecca Blackwell/AP

Olympia am Morgen: Und der war mal Harry Potter?

Hambüchen Gold. Vogel Gold. Brendel Gold. Das war die erfolgreichste deutsche Olympianacht. Und auch die Turnfestspiele von Simone Biles gehen weiter.

© Todd Korol/Getty Images

Frauenfußball-WM: "Andere Nationen sind weiter als wir"

Deutschlands Frauen werden WM-Vierte. Ist okay, sagt der Welttrainer Ralf Kellermann. Technisch und taktisch hängen sie aber hinterher. Wie die Männer Ende der Neunziger.

© Franck Fife/Getty Images

USA – Deutschland: So sieht ein Gerxit aus

Mit einer spektakulären, am Ende aber ernüchternden Pleite gegen die USA fliegen die deutschen Fußballfrauen aus der WM. Die Erkenntnis: Manchmal gewinnen die Besseren.

© Minas Panagiotakis/Getty

Frauenfußball-WM: Eine wird Weltmeisterin

In der Nacht beginnen die Halbfinale der Frauenfußball-WM. Wir stellen die begabteste, die reichste, die spirituellste und die kinderreichste Spielerin vor.

Steffi Jones: Der schwere Weg zur Bundestrainerin

Steffi Jones hat sich von ganz unten hochgekämpft. Der DFB sieht sie als Symbol für die integrative Wirkung des Frauenfußballs. Reicht das, um Bundestrainerin zu werden?

© Marijan Murat/picture alliance/dpa

Bundesliga-Vorschau: Ohne Klümper sind sie Stümper

Für die aktuelle Mannschaft des VfB Stuttgart kann man Doping auf jeden Fall ausschließen. Wann muss Huub Stevens gehen? Oder besser: Darf? Alles zum 24. Spieltag

© Sergio Camacho/Getty Images

Nadine Angerer: "Australier sind krass"

Früher hatte die Torhüterin Nadine Angerer Angst. Dann ging sie nach Australien und erkannte, dass alles gut werden wird. Dort hat sie viel über Deutschland gelernt.