: Silvia Neid

WM-Eröffnungsspiel: Ein Signal zum Start

Sie müssen gewinnen, aber nicht zu hoch. Müssen Tore schießen, aber nicht irgendwelche. Die großen Erwartungen machen den WM-Auftakt für das deutsche Team kompliziert.

WM 2011: Lira Bajramaj, der verhinderte WM-Star

Sie sollte das Gesicht der WM werden. Doch gute Szenen hatte Lira Bajramaj nur abseits des Rasens. Das Frankreich-Spiel könnte ihre letzte WM-Chance sein. Von C. Spiller

© Jan Kuppert

Frauenfußball: Was von der WM-Euphorie geblieben ist

Lässt sich der Frauenfußball-Boom in die Bundesliga hinüberretten? Vier Wochen nach dem WM-Finale eine Spurensuche beim Deutschen Meister Turbine Potsdam. Von C. Spiller

Qualifikation: DFB-Frauen auf EM-Kurs

Gegen eine chancenlose Schweiz haben die Deutschen Fußball-Frauen einen Kantersieg eingefahren. Damit kann das Team von Silvia Neid schon fast für die EM 2013 planen.

Fußball: DFB-Frauen besiegen Rumänien 5:0

Deutschlands Fußball-Frauen bauen mit einem souveränen Sieg gegen Rumänien ihre Tabellenführung aus. Die Qualifikation für die EM 2013 in Schweden ist ihnen fast sicher.

Birgit Prinz: Fußball? Nein, danke!

Aus Spaß spielt sie noch in einem Männerteam. Mit Profifußball möchte Birgit Prinz nach ihrem Rücktritt und der verkorksten Heim-WM aber nichts mehr zu tun haben.

© Johannes Eisele/AFP/Getty Images

Birgit Prinz: Das unwürdige Ende einer Weltkarriere

Mit dem WM-Pokal sollte Birgit Prinz ihre Karriere beenden. Doch das Turnier wurde für die Stürmerin zur sportlichen und menschlichen Tragödie. Von C. Spiller