: Smartphone

© ZEITmagazin

Smartphone: Mein telefonisches Leben

Facebook, WhatsApp, nirgends Tinder: 15 Prominente haben für uns ihren Homescreen fotografiert. Sie erzählen, wofür sie ihr Handy brauchen – und wann sie es weglegen.

© Hollis Johnson

Apps: Unsere 50 Lieblings-Apps

Das Angebot an bunten und lustigen Apps ist uferlos. Doch welche machen den Alltag tatsächlich einfacher, schöner, reicher? Wir stellen unsere Lieblings-Apps vor.

© Stills & Strokes (Melanie Homann und Stefan Vorbeck) für DIE ZEIT
Serie: Das machen jetzt alle

Schlaf-Apps: Megawach

Nicht jeder Trend ist bescheuert. Unser Autor testet Dinge, die das Leben besser machen (sollen). Folge 5: Schlaf-Apps

Smartphones: Jetzt reicht’s!

Emil ist genervt: Ständig schauen die Erwachsenen auf ihre Smartphones. Dagegen unternimmt er etwas – und ruft zu einer Demonstration auf.

© Suyane Lima/EyeEm.com

Pieptöne: Bei dir piept's wohl

Das Handy, das Auto, die Waschmaschine, der Wecker – wir leben in einer Welt, in der es ständig piept. Seit wann ist das so? Muss das sein? Und was macht das mit uns?

© Maskot/plainpicture

Smartphones: Soll man Handys in der Schule verbieten?

Smartphones gehören in die Schulen, sogar in den Unterricht, findet unser Autor. Die ständige Ablenkung stört die Konzentration, findet unsere Autorin. Ein Pro und Contra