: Sonnenenergie

Serie: erde/energie

Sonnenenergie: Das Gold der Wüste

Sonnenkraftwerke in der Sahara sollen Afrika und Europa mit Energie versorgen. Aber nehmen die beteiligten Konzerne ihr revolutionäres Projekt wirklich ernst?

Blog Grüne Geschäfte

Solarenergie: Selbst Solarworld gerät in Not

Die Krise macht sogar vor dem Vorzeigekonzern nicht Halt: Den Gläubigern droht der Schuldenschnitt. Eine Zukunft hat Solarworld wohl nur im Ausland, bloggt Marlies Uken.

Sonnenenergie: Warmes vom Dach

Die permanenten Hiobsbotschaften von der Ölpreisfront haben der Sonnenenergie endgültig zum Durchbruch verhelfen. Während im Winter 1978/79 die Hersteller von Solarkollektoren und Wärmepumpen noch auf hohen Lagerbeständen.

Gut und vernünftig

ZEIT: Vor kurzem war von der EG-Kommission zu hören, die Europäer hätten im Vergleich zu den USA zu wenig für den Einsatz von Sonnenenergie zur Stromversorgung in Haushalten getan.

Der Preis

Essen ist kein Platz an der Sonne. Vielleicht war die Stadt im Ruhrgebiet aber deshalb gerade der rechte Ort, um hier einen Preis zu verleihen, der Forscher auszeichnet, die sich um die Nutzung der Sonnenenergie verdient gemacht haben.

Alternative Energie: Kein Platz für die Sonne

Mit einer Pressemitteilung des Bonner Forschungsministeriums – Datum 8. April 1988 – erteilte die Bundesregierung all jenen eine Absage, die darauf gehofft haben, die saubere Sonne werde künftig idealer Ersatz für „schmutzigen“ Strom aus Atom und Kohle.

Energieversorgung: Die saubere Kraft

Krisis ist griechisch und heißt soviel wie „Entscheidung“. Oder: Erst wenn die Katastrophe da ist oder sich bedenklich nähert, wird gehandelt.

„Angst vor Hunger und Krieg“

Edward Teller, der „Vater der Wasserstoffbombe“, ist ein streitbarer Befürworter der Kernkraft, obwohl er deren Nachteile so gut kennt wie kaum ein anderer.

Eiszeit für die Sonne

Bernd Stoy vom Bundesverband Solarenergie (BSE) hatte sich die Sache fein ausgedacht. Um der Öffentlichkeit seine Klage darüber vorzutragen, daß über die Sonnenenergie und ihre Nutzung zwar allenthalben geredet, für die Förderung indes nicht genügend getan werde, war er eigens nach Bonn gereist.

Sonnenenergie: Billige Zellen

Solarenergieforscher können Geld und Aufmerksamkeit jetzt auf die übrigen, noch offenen Probleme konzentrieren“, sagen Wissenschaftler des Standford Research Institute (SRI) im kalifornischen Menlo Park mit gesundem Selbstbewußtsein.