: Spotify

© privat
Serie: Top of the Pods

Podcasts: Unsere Hörempfehlungen im September

Sie erklären uns Beyoncé und Blaxploitation und machen aus einem schlechten Erotikroman eine gute Comedy: die aktuellen Lieblingspodcasts der ZEIT-ONLINE-Redaktion.

© ZEITmagazin

Smartphone: Mein telefonisches Leben

Facebook, WhatsApp, nirgends Tinder: 15 Prominente haben für uns ihren Homescreen fotografiert. Sie erzählen, wofür sie ihr Handy brauchen – und wann sie es weglegen.

© Panasonic
Serie: Unter Strom

Stereoanlage: Dreh doch mal um

Playlists sind unendlich, Platten haben zwei Seiten: Manche Kompaktsysteme kombinieren die neue und die alte Welt des Musikhörens. Aber die Platten klingen am besten!

© Maximilian Lederer für DIE ZEIT
Serie: Über Geld spricht man (nicht)

Lo & Leduc: "Kleinbürger zu sein ist eine Befreiung"

Luc "Leduc" Oggier, 29, und Lorenz "Lo" Häberli, 31, sind derzeit das erfolgreichste Schweizer Mundart-Popduo. Trotzdem arbeiten sie weiterhin im Büro.

© Universal Music

US-Hip-Hop: Gefühl und Kalkül

Kanye West hat fünf neue Alben produziert, aber wen interessiert's? Tod und Musik des kontroversen Rappers XXXTentacion überschatten den einstigen Tonangeber des Pop.

© Screenshots ZEIT ONLINE
Serie: Top of the Pods

Podcast: Top of the Pods

Sie wollen mehr Podcasts hören, wissen aber nicht, womit Sie anfangen sollen? Hier eine kleine Auswahl der besten deutsch- und englischsprachigen Formate zurzeit.

© brandeins

Spotify: Keinen Plan

Spotify-Gründer Daniel Ek ist das Gegenmodell zu Mark Zuckerberg. Er lässt seinen Mitarbeitern Freiraum, Dinge selbst zu entscheiden. Nur so entsteht schnelle Innovation.

Spotify: Schnelle Welle

Spotify hat den Sprung an die Börse gewagt – und dabei eine Chance vertan.

© John Sciulli/Getty Images

Spotify: Wie man Erfolg bezahlt

Der Musikstreamingdienst Spotify geht an die Börse. Weltweit hat er die meisten Nutzer. Je mehr es werden, desto größer wird sein Problem.

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

Nachrichtenpodcast: Kann man Sterben besser machen?

Aus unserer Serie "Der Tod ist groß": Palliativmedizin kann mehr als nur Schmerzen lindern. Außerdem im Newspodcast: Der Musikstreamingdienst Spotify geht an die Börse.

© Sonos
Serie: Unter Strom

WLAN-Lautsprecher: Geschmacklose Dose

Erst Hulapalu und dann Clueso: WLAN-Lautsprecher haben ihren eigenen Kopf, was gespielt werden soll. Bei solchen Songs hilft aber auch der tollste Sound nicht.

© Jeff Hahne/Getty Images

Jack Antonoff: Nerd unter Nerdfreundinnen

Lorde, Taylor Swift, P!nk, St. Vincent: Hinter allen steckt Jack Antonoff. Er hat die weiße Popmusik in diesem Jahr geprägt wie kein anderer. Ein neuer Produzenten-Typ?

Lang Lang: "Ich lerne, geduldig zu sein"

Eine Verletzung zwingt Lang Lang zur Pause. Früher übte der Pianist in jeder freien Minute, heute eine halbe Stunde am Tag. Was macht er, wenn er nicht spielen kann?