: Srebrenica

"Srebrenica": Keine Rettung in der Schutzzone

Das Theaterstück "Srebrenica" wird in Salzburg uraufgeführt. Wer wissen will, warum Massenmord geschieht und ob er zu verhindern wäre, sollte es sehen.

© Amel Emric/AP/dpa

Bosnien: Ex-Kommandeur Naser Orić freigesprochen

Der Ex-Kommandeur der bosnischen Muslime in Srebrenica muss nicht ins Gefängnis. Ein Gericht hat Naser Orić vom Vorwurf der Ermordung von Kriegsgefangenen freigesprochen.

© Mark Wilson/Getty Images

Libyen-Einsatz: Frauen für den Krieg

Hillary Clinton und mehrere Spitzenbeamtinnen haben die amerikanische Intervention in Libyen durchgesetzt – gegen den Willen des Verteidigungsministers. Von M. Klingst

© dpa/AP

Syrien: "Es herrscht totale Straflosigkeit"

Was passiert in Syrien? Die UN-Ermittlerin Carla Del Ponte spricht nach dem Fall von Aleppo über Kriegsverbrechen und die Ohnmacht der Politik.

Syrien: Hölle auf Erden

Kriegsverbrechen lohnen sich wieder – und die ganze Welt schaut zu. Das ist die bittere Wahrheit von Aleppo.

© Ameer Alhalbi/AFP/Getty Images

Syrien: "Vieles wird unaufgeklärt bleiben"

Hat die internationale Gemeinschaft in Syrien versagt? Die Vereinten Nationen werden hier überhöht, sagt ein Völkerrechtler. Es komme auf die nationalen Regierungen an.

© REUTERS/Abdalrhman Ismail

Aleppo: Das unerfüllte Schutzversprechen

In Aleppo starb auch das Prinzip der "Responsibility to Protect". Sie war immer nur ein Projekt des Westens. Doch der verteidigt es nicht länger.

© Moritz Küstner

Aleppo: Das große Verbrechen unserer Zeit

Russland und der Iran könnten Assads Krieg gegen Aleppo stoppen – aber sie wollen nicht. Das einzige, was das Elend der Stadt noch lindern kann, ist großzügig zu helfen.

Islamismus: Wenn der Dschihad ruft

Viele neue Bücher für junge Leser erzählen über Radikalisierung. Leider werden die jugendlichen Protagonisten allzu einseitig zu Opfern des Salafismus stilisiert.

© Nikoa Solic/reuters

Kroatien: Serbenhass in der Hochsaison

Kroatien gibt sich modern, der Tourismus boomt. Doch jedes Jahr im August wird in den pittoresken Küstenstädtchen an der Adria ein Kriegsverbrechen gefeiert.

© Dado Ruvic/Reuters

Vermisste Personen: Wer sind all die Toten?

Gestern in Srebrenica, heute im Irak, morgen in Syrien: Ein Team von Forensikern sucht weltweit Überreste von Vermissten – und gibt den Skeletten ihre Identität zurück.

Srebrenica: Die Höllenfahrt

Seit dem Völkermord von Srebrenica im Juli 1995 wird über militärische Interventionen anders diskutiert.