: Stadtplanung

© ADEPT and Karres + Brands

Oberbillwerder: Der nächste Versuch

Naturnah und urban, autofrei und bezahlbar: So soll Hamburgs neuester Stadtteil aussehen. Wird den Stadtplanern gelingen, was bei ähnlichen Projekten nicht geklappt hat?

© ADEPT mit Karres + Brands / IBA Hamburg

Oberbillwerder: Hubs und Loops auf der grünen Wiese

Am Dienstag präsentierte der Senat den Masterplan für den größten Neubau-Stadtteil nach der Hafencity. Man sollte Denglisch beherrschen, um ihn verstehen zu können.

Stadtplanung: Die Städte rüsten auf

Poller: Schon das Wort klingt nach Widerstand. In Wien soll jetzt ein ganzer Wald von Sperrpfosten Sicherheitsgefühl vermitteln.

© [M]ZEIT ONLINE/ yongyuan/Getty Images

Verkehr in Tokio: Mit guter Planung und viel "gaman"

Tokio zählt zu den attraktivsten Städten für Radfahrer – trotz seiner Größe und Bevölkerungsdichte. Die Stadtplaner haben erkannt: Nur Zweiräder verhindern den Kollaps.

ÖPNV: Es geht um die Pendler, stupid!

Über den Nahverkehr zu diskutieren ist richtig. Pendler steigen aber nicht der hohen Fahrpreise wegen ins Auto – sondern weil der ÖPNV oft völlig unzureichend ist.

Erneuerungswahlen: Löst Zürich auf!

Am 4. März wird in der größten Schweizer Stadt gewählt. Längst ist sie über sich hinausgewachsen – Zeit, neue Strukturen zu schaffen.

© tchompalov/unsplash.com

Demonstration: Wichtig ist auf’m Platz

Proteste auf der Straße sind das Trainingslager der Demokratie. Daran wird auch das Netz nichts ändern. Wer politisch etwas bewegen will, muss raus und demonstrieren.

Umweltschutz: Die Tücken der Statistik

Hamburg wird zubetoniert! Das behaupten einflussreiche Umweltaktivisten. Doch die Zahlen, die sie benutzen, sind nicht zu gebrauchen.

Seoul und Tokio: Huch! Wie ordentlich!

Unser Autor ist 2017 einige Male aus Indien in den "Fernen Osten" gereist – nach Südkorea und Japan. Dort lernte er, wie sehr er sich an das indische Chaos gewöhnt hatte.

© Erik Chmil

Erik Chmil: Die andere Seite des Lärms

18 Jahre lang hat Erik Chmil leere Parkplätze fotografiert. Seine Bilder verraten viel über die moderne Mobilität – und uns Menschen. Wir zeigen eine Auswahl.

© Christian Parth für ZEIT ONLINE

Ebertplatz in Köln: Gegen die Angst

Der Kölner Ebertplatz ist ein Treffpunkt von Dealern, Obdachlosen und Krawallmachern. Politiker wollen eine Mauer bauen, Künstler das Leben auf den Platz zurückholen.

© Nikolai Berntsen/unsplash.com

New York: Der Krieg gegen den Krach

New York ist laut, sehr laut. Hunderttausende Beschwerden gehen jährlich bei der Stadt ein. Nun sollen Mikrofone den Lärm aufzeichnen und die Verursacher identifizieren.

Stadtentwicklung: Größe? Wahn!

Hamburg wächst und wächst. Bezahlbare Wohnungen sind das wichtigste Thema der Stadt, aber die Debatte ist geprägt von Ahnungslosigkeit und Unernst.