: Stahlindustrie

© Estate Bernd & Hilla Becher, vertreten durch Max Becher, courtesy Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur – Bernd und Hilla Becher Archiv, Köln 2018

Ruhrgebiet: Bewundert von der ganzen Welt

Die letzte Zeche im Ruhrgebiet schließt. Doch das Revier hat längst seinen Frieden mit dem Ende der Kohle gemacht. Über einen Wandel, der zum internationalen Modell wurde

Nordkorea: Neuer Tiger auf dem Sprung?

Der Ökonom Rüdiger Frank hat Nordkorea immer wieder besucht. Er glaubt: Kim Jong Un will vor allem rasch die Wirtschaft aufbauen.

© Aaron Josefczyk/Reuters

Importzölle: Voreiliger Optimismus

US-Hersteller von Stahl und Aluminum sind angesichts der neuen Zölle auf EU-Importe euphorisch. Doch Fachleute bezweifeln, dass ihr Stahl tatsächlich konkurrenzfähig ist.

Handelsstreit: Gewinnt Trump?

Im Handelsstreit schimpft und droht der US-amerikanische Präsident. Donald Trump könnte damit Erfolg haben, wenn er kommende Woche Besuch von Angela Merkel bekommt.

© David McNew/Getty Images

Importzoll: Stahl bedeutet Stärke

Die US-Wirtschaft ist wegen Donald Trumps Importzöllen zwiegespalten. Das Beispiel zweier Schwesterunternehmen zeigt, wie tief der Riss geht.

Donald Trump: Kann Europa ihn stoppen?

Steuern, Zölle, Schikanen: Donald Trump macht seine Drohungen war, ist der Traum vom freien Welthandel zu Ende? Politiker in Berlin und Brüssel planen den Gegenangriff.

© REUTERS/Kevin Lamarque

US-Zölle: Darf der das?

US-Präsident Donald Trump will mit Zöllen Stahlimporte extrem verteuern und so die heimische Industrie schützen. Wen treffen solche Maßnahmen?

© Ricky Carioti/The Washington Post/Getty Images

Donald Trump: "Die US-Zölle sind unsinnig"

Nicht China sei am Jobverlust schuld, sondern das Silicon Valley, sagt Ökonom Dennis Snower. Trumps Strategie werde scheitern, die restliche Welt solle sich zurückhalten.

© Morris MacMatzen/Getty Images

USA: Die zerstörerische Option

Mit Importzöllen auf Stahl und Aluminium will der US-Präsident den angeschlagenen heimischen Branchen helfen. Kommt es zum Handelskrieg?