: Start-up

© Johannes Arlt/laif

About You: "Häufig fehlt der Mut"

Der Onlinemodehändler About You ist eines der erfolgreichsten deutschen Start-ups. Tarek Müller hat es aufgebaut und mit uns über digitale Bildung gesprochen.

© Wolfgang Stahr für DIE ZEIT

Start-ups: Geld ist okay

In Berlin-Mitte boomen die Start-ups. Unser Autor hat drei Gründer der neuen deutschen Tech-Elite getroffen: eine Begegnung zwischen Selbstironie und brutaler Angeberei.

Slack: Auch Ihr Chef könnte mitlesen

Slack ist der neue Lieblingschat in deutschen Unternehmen: Die Software ersetzt Meetings und ist übersichtlicher als jedes E-Mail-Postfach – aber auch nicht ungefährlich.

© Andela

Nigeria: Afrikas Start-up Nation

Google und andere Tech-Unternehmen haben längst Lagos entdeckt. Doch Hoffnung allein ist kein Geschäftsmodell: Viele Nigerianer wollen trotzdem lieber auswandern.

© Sebastian Mast für DIE ZEIT

Cyber Valley: Stanfordle im Schwabenland

Autos, Mittelstand, Ingenieure: Im Cyber Valley sollen schwäbische Stärken ins digitale Zeitalter gehievt werden. Wie läuft es zwei Jahre nach dem Startschuss?

© CHEF.ONE

Chef.One: Rück rüber, Nachbar

Drei Hamburger wollen die Gastronomie revolutionieren – die App Chef.One vermittelt freie Plätze am Küchentisch. Entsteht hier tatsächlich das nächste große Ding?

© John MacDougall/AFP/Getty Images

Chemnitz: "Wir mögen die Stadt"

Martin Böhringer ist Gründer und Chef des Chemnitzer Start-ups Staffbase. Trotz der Ereignisse der vergangenen Woche glaubt er an den Wirtschaftsstandort Chemnitz.

© Phil Dera für ZEIT ONLINE

Z2X18 in Berlin: Diesen Ideen gehört die Zukunft

Unternehmen sollten sich selbst gehören, über Autismus und psychische Krankheiten von Ärzten müssen wir uns besser informieren. Drei von zehn Visionen des Z2X-Festivals

© Stills & Strokes (Melanie Homann und Stefan Vorbeck) für DIE ZEIT
Serie: Das machen jetzt alle

Bulletproof Coffee: Kaffee satt

Nicht jeder Trend ist bescheuert. Unser Autor testet Dinge, die das Leben besser machen sollen. Dieses Mal: Biohacking mit Bulletproof Coffee.

© HAMILTON/REA/laif
Serie: Was bewegt

Tony Elumelu: "Ich war zum Erfolg verdammt"

Als Schüler las Tony Elumelu Bücher über das Big Business in den USA, heute glaubt der Milliardär an den afrikanischen Traum. Dafür fördert er Jungunternehmer in Nigeria.

© Mark Brake/Getty Images

Elon Musk: Der Löwe und die Höhle

Elon Musk reagiert heftig auf Zweifel an seinen Rettungsbemühungen in Thailand. Die Kritik meint aber nicht nur ihn, sondern eine fürs Sillicon Valley typische Denkweise.

© Li Xiang/Xinhua/eyevine/laif

China: Sie werden dich erkennen

Chinesische Firmen entwickeln erfolgreich Anwendungen für künstliche Intelligenz, etwa bei der Gesichtserkennung. Staatliche Überwachungswut hilft dabei.