: Stefan Wisniewski

RAF: Die Radikalisierung der Verena Becker

Erst war sie nur die "schwarze Braut", dann wurde sie radikal. In der RAF spielte sie eine gewichtige Rolle, möglicherweise auch beim Buback-Mord. Wer ist Verena Becker?

Buback-Mord: Es haftet an ihr

Verena Becker war entlastet. Nun deuten neue DNS-Spuren darauf hin, dass sie doch am Buback-Mord vor 32 Jahren beteiligt war. Welche Konsequenzen hat das?

Terror: Ex-RAFler beugen sich nicht

Auch wenn sie in Beugehaft genommen werden, wollen die ehemaligen RAF-Terroristen Mohnhaupt, Klar und Folkerts nicht zum Mord an Generalbundesanwalt Buback aussagen

RAF: Wer ist der Mörder?

30 Jahre nach den tödlichen Schüssen auf den damaligen Generalstaatsanwalt Siegfried Buback fühlt sich dessen Sohn Michael vom Staat verraten. Eine Spurensuche.

RAF: Deutschland im Herbst

Vor dreißig Jahren wurde Hanns Martin Schleyer entführt. Es begannen dramatische Wochen, die die Republik veränderten. Eine Chronik mit Bildern.

RAF: Graue Männer, rote Armee

Wer hat 1977 Siegfried Buback erschossen? Die Aussagen von ehemaligen RAF-Terroristen bringen die Geheimdienste in Nöte – aber nicht unbedingt die Wahrheit ans Licht

RAF: Neue Ermittlungen

Die Ermittlungen im Mordfall Buback werden 30 Jahre danach neu aufgenommen. Geprüft wird, ob der RAF-Terrorist Stefan Wisniewski der Todesschütze war

RAF: Zweifel an Boock

Ein früherer RAF-Terrorist belastet alte Kumpanen – und entlastet andere. Darf man seinen Aussagen Glauben schenken?

RAF: Alte Gräben

Dreißig Jahre nach dem Buback-Mord soll der Fall offenbar neu aufgerollt werden. Die Aufarbeitung der Taten der RAF spaltet Deutschland noch immer. Von Adrian Pohr

Die Hydra des Terrorismus

"Gefängniskommandos" und "Außenflügel" im Streit – Was haben wir jetzt zu erwarten?