: Stella McCartney

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Pink: Das kann nicht nur Barbie tragen

Marilyn Monroe und die Supermodels der Neunziger trugen gerne pinke Kleider, warum hat die Farbe dennoch einen so schlechten Ruf? Weil guter Stil manchmal Mut erfordert.

Serie: Stilkolumne

Kopftuch: Kontroverser Stoff

Kein Kleidungsstück ist so politisiert wie das Kopftuch. Dabei verhüllen sich auch Katholiken wie Melania Trump beim Papstbesuch. Ist alles doch nur eine Frage des Stils?

© REUTERS/Leonhard Foeger

H&M: Keine Lust mehr auf Billigheimer

Die Konkurrenz schläft nicht. Deswegen will H&M weg von der billigen Massenmode. Neue und hochwertige Läden sollen dabei ebenso helfen wie Kekse und Birkensaft.

Frauenbewegung: Feminismus ist tragbar geworden

T-Shirts, Autos, Magazine: Alles bewerben Firmen jetzt mit Feminismus. Aus einer politischen Idee wird ein modisches Must-have. Dabei sollte Feminismus unerträglich sein.

© Pascal Le Segretain / Getty Images

Paris Fashion Week: Komm mal runter

Im Frühjahr gehen Frauen auf Plateau. Sie tragen Mikro-Disco-Kleider oder Pickelhauben. Und was ist bei Louis Vuitton los? Eine Rückschau der Pariser Fashion Week

© Jean-Paul Goude

Jean Paul Gaultier: Sein Fetisch? Mode

In Paris feiert eine Wanderausstellung den Modedesigner Jean Paul Gaultier. Der Franzose war einer der ganz großen Kleiderfantasten. Sind deren Tage gezählt?

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Triumph der Bademeister

Bei Schuhtrends scheint vieles möglich: Turnschuhe, Gummistiefel, warum nicht auch Pantoletten? Und sei es nur, um damit eine entspannte modische Haltung zu beweisen.

© Pascal de Segrentin/Getty Images
Serie: Versteckte Klassiker

Versteckte Klassiker: Nadelstreifen: Out of Business

Er war der Zwirn der Mafia, dann die Tracht des schnellen Geldes. Nun entdeckt die Mode endlich die verspielte Seite des Nadelstreifenanzugs.

M O D E: Comeback in Schwarz

Mit den jüngsten Prêt-à-porter-Schauen ist Paris wieder zur wichtigsten Modemetropole aufgestiegen. Ein Tagebuch

Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Ganz großes Karo

Ob schottisches Tartan-Muster oder kleingewürfeltes Vichy, Karo ist die Wiederentdeckung des Winters. Aber war es jemals weg? Eine Geschichte des modischen Quadrats

Berlin Fashion Week: Gesprächsstoff

Sie sind die Hoffnungen der deutschen Mode: Die Designer Marie-Christine Statz, Vladimir Karaleev, Thomas Bentz und Oliver Lühr. Wir trafen sie in Brandenburg.

Fashion Week Paris: Träumt süß, ihr Modekinder

Kate Moss im Negligé, Marc Jacobs im Pyjama: Die Modewoche in Paris entließ ihre Gäste in Richtung Schlafzimmer, auf dass sie von großen Roben träumen. Von Jina Khayyer

Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Fabelhafte Fliegerjacken

Was so bequem ist wie ein Blouson, findet sich zu Recht auf jedem Laufsteg. Auch der Knackige-Hintern-Effekt trägt zu seiner Beliebtheit bei, vermutet Tillmann Prüfer.