: Studiengebühr

© Matthew Lloyd/Getty Images

Studentenproteste: Der Protest der anderen

Englands Studenten wehren sich, an deutschen Unis bleibt es bislang ruhig. Vielleicht auch, weil es den hiesigen Hochschulen verhältnismäßig gut geht. Von J.-M. Wiarda

© Jemal Countess/Getty

Stipendium: Wer unterstützt mich im Ausland?

Studieren in Europa? Erasmus! Aber was, wenn die Studiengebühren Zehntausende Dollar kosten? Eine Übersicht an Stipendienprogrammen

© AFP/Getty Images

Südafrika: Summa cum Tränengas

Gegen Apartheid, verkrustete Hierarchien und ungleiche Bildungschancen: Die aktuellen Studentenproteste in Südafrika sind hartnäckig und tatsächlich wirkungsvoll.

© Spencer Platt/Getty Images

Studiengebühren in den USA: Mittags in die Suppenküche

Tanel Kirkland fragt sich morgens: Bahnticket zur Uni oder Abendessen? Julie Brennan hat 150.000 Dollar Schulden. Der US-Wahlkampf hat ein Thema mehr: Studiengebühren.

© Siphiwe Sibeko/Reuters

Südafrika: Die schwarzen Schulden der Studenten

Sie heißen "Born-frees", weil sie den Rassismus aus der Apartheid-Zeit nicht mehr erlebt haben. Doch jetzt rebellieren Südafrikas Studenten gegen Mandelas Nachfolger.

Ausbildung: Studenten und ihre Schuldenberge

Seit 1978 stiegen die Studiengebühren in den USA um 1.120 Prozent. Die Wall Street hat ein neues Geschäft entdeckt: Career Colleges bieten teure Diplome für Arbeitslose.

© Martin Bernetti/AFP/Getty Images

Chile: Randale bei Studentenprotesten

In chilenischen Städten haben etwa 100.000 Menschen gegen Korruption und Studiengebühren demonstriert. Gewalttäter plünderten Läden und versuchten eine Kirche anzuzünden.