: Südostasien

© Samrang Pring/Reuters

Kambodscha: In Chinas Vorgarten

Straßen, Staudämme, Kasinos: In Kambodscha ist China zum Großinvestor geworden. Das bringt Geld und Komfort ins Land. Der Demokratie dient es nicht.

© Josephine Pabst

Vietnam: Im Garnelenrausch

Mười Tiếng hat früher Reis angebaut, jetzt setzt er auf Garnelen. Der Export bringt viel Geld, im Land herrscht Euphorie. Die Branche wächst – ohne Rücksicht auf Verlust.

© Frank Heuer/laif

Thailand: My Thai

Thailand ist magisch, wenn man den Mut hat, sich treiben zu lassen. Eine Odyssee mit dem Motorroller zu entlegenen Bambuswäldern und einem Sonnenaufgang im Gebirge

© Fabrizio Bensch/Reuters

Wahlkampf: Die Jugend zählt nicht

Mode, Musik, Sprache – das alles richtet sich nach den Vorstellungen der Jugend. Aber eigentlich ist sie machtlos: Die Alten herrschen. Ein Problem für die Demokratie

© Ted Aljibe/AFP/Getty Images

Asean: Schwach und doch wichtig

Das südostasiatische Staatenbündnis Asean wird 50 Jahre alt. Im Vergleich zur EU ist es ein wackeliger Zusammenschluss, für die Stabilität der Region aber unverzichtbar.

© Romeo Ranoco/Reuters

Philippinen: Die Erfindung des Dutertismo

Seit einem Jahr regiert Rodrigo Duterte die Philippinen mit Brutalität nach innen und vulgärem Auftreten nach außen. Wer ihn für einen Verrückten hält, täuscht sich.