: Tätowierung

© Eric Thayer/Reuters

Ähnlichkeiten: Ist Aussehen ansteckend?

Lachfalten, Übergewicht oder Birkenstock-Sandalen: Paare gleichen sich an, Freundinnen sehen aus wie Schwestern, selbst Herrchen ähneln ihren Hündchen. Woran liegt das?

© Pino Rampolla

Tätowierungen von Häftlingen: Gnade auf der Haut

Ein italienischer Fotoband feiert die christliche Knast-Tätowierung. Papst Franziskus findet das vorbildlich und würdigt das Projekt in einem begeisterten Vorwort.

© Zohra Bensemra/Reuters

Algerien: Die gezeichneten Frauen

Attraktivität, Gesundheit, Fruchtbarkeit: Von einer Tätowierung hing für die Berberfrauen der Chaouia einst ihr sozialer Status ab. Heute bereuen viele ihre Tattoos.

© Mike Coppola/Getty Images

Tattoos: Schmalz auf unserer Haut

Dass man seine Liebe in Form von Tätowierungen durch die Welt trägt, haben die Beckhams umfänglich bewiesen. Warum aber verschwinden die Zeichen nun von Victorias Körper?

André E.: Beweise auf dem Bauch

André E. hält sich wie die anderen Mitangeklagten im NSU-Prozess auffällig zurück. Wohl auch deshalb wurden seine Tätowierungen als Indizien angeführt.

© Andreas Rentz/Getty Images

Gesellschaftskritik: Alles Jein will Ewigkeit

Der Rapper Sido eröffnet ein Tätowierstudio. Warum bloß? Dort gibt es keinen Erdbeerprosecco. Außerdem fürchtet die Generation Maybe nichts so sehr wie Verbindlichkeit.

© Francisco Leong/AFP/Getty Images

Gesellschaftskritik: Einblick in das Innerste

Kaum ein Fußballspieler wagt sich ohne Unterarm-Tätowierung auf den Platz. Weil ohne Tattoo bald keine Profikarriere mehr möglich sein wird: die wichtigsten Motiv-Tipps.

© The Amsterdam Tattoo Museum, Amsterdam

Tattoos: Porentiefer Zeitgeist

Tätowierungen sind nicht nur Zeichen der Selbstverwirklichung, sie reflektieren auch die Mode ihrer Zeit. Das Buch "1000 Tattoos" zeigt Bilder, die unter die Haut gingen.

© MICHEL CHARLEUX/AFP/Getty Images

Marquesa-Inseln: Schifffahrt mit Schleuderservice

Tätowierungen an Bord, Schweinetänze im Blätterrock: Unsere Autorin durchquerte auf einem Versorgungsschiff die Südsee und erlebte dabei die kernigste Art der Kreuzfahrt.

Mein Held: Sendeschluss

Mein Onkel Walter tat, wovon ich nur träumen konnte. Er war ein Held. Ihm zu Ehren bekam ich meine erste Tätowierung.

Patentantrag: Motorola bastelt am Telefon-Tattoo

Ein Ersatz fürs Headset? In einem Patentantrag beschreibt Motorola eine "elektronische Tätowierung", die als Freisprecheinrichtung auf den Hals gesetzt wird.

© Bethany Clarke/Getty Images

Tätowierungen: Berliner Schmetterlinge

Je mehr Tätowierte Schmetterlinge auf der Haut tragen, desto weniger echte Falter scheint man in der Hauptstadt zu sehen. Wie kommt das, fragt sich Heike Kunert.

© Britta Picznitzky

Tätowierer: Ihre Arbeit hält ein Leben lang

Streng genommen ist es Körperverletzung mit Einwilligung: Tätowierer bringen Kunstwerke für die Ewigkeit auf die Körper ihrer Kunden. Ihr Joballtag im Beruf der Woche