© Screenshot Tatort

"Tatort": Wenn der Krimi zum Kult wird

  • Der erste Tatort "Taxi nach Leipzig" wurde am 29. November 1970 mit Walter Richter in der Hauptrolle als Kommissar Trimmel ausgestrahlt. Die 1.000. Folge vom 13. November 2016 trägt denselben Namen. Die Kommissare Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler) und Klaus Borowski (Axel Milberg) ermittelten in der Folge gemeinsam.
  • Derzeit gibt es 22 Ermittler bzw. Ermittlerteams. Lena Odenthal (Ulriek Folkerts) ist seit 1989 in Ludwigshafen im Einsatz und damit die dienstälteste Kommissarin im Tatort. Ältestes Ermittlerteam sind seit 1991 die Münchner Kommissare Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) und Ivo Batic (Miroslav Nemec).
  • Die Idee für die Reihe stammt von Gunther Witter.
  • Die Erstausstrahlung eines Krimis läuft in der Regel am Sonntag um 20:15 Uhr im Ersten. Pro Jahr werden etwa 35 neue Tatort-Folgen produziert. Verantwortlich sind die eigenen Produktionsbetriebe der Rundfunkanstalten. Wiederholungen laufen das ganze Jahr hindurch auf allen Sendern der ARD.
  • In der ARD-Mediathek lässt sich der Tatort auch online im Livestream schauen. Wer ihn verpasst, hat danach noch die Möglichkeit, sich die Folgen als Video-on-Demand anzusehen.
Serie: Der Obduktionsbericht

"Tatort" Dresden: Einer von Ihren Vogelfreunden

© MDR/Wiedemann & Berg/Daniela Incoronato

Ermittlerinnen als Lockvögel in der Onlinedating-Welt: Der letzte Dresdner "Tatort" mit Alwara Höfels zeigt, dass die Schauspielerin gute Gründe hatte auszusteigen.

© MDR/Wiedemann & Berg/Daniela Incoronato
Serie: Tatort-Kritikerspiegel

"Tatort" Dresden: Ein Klick und du bist weg

Als eine junge Frau tot vor einem Club aufgefunden wird, ermitteln die "Tatort"-Kommissarinnen Sieland und Gorniak im Onlinedating-Milieu. Doch das Liebesspiel eskaliert.

© WDR/Markus Tedeskino

"Tatort" Münster: Die Quotenkönige

Der "Tatort" aus Münster bricht alle Zuschauerrekorde. Seit 2012 ermitteln Hauptkommissar Frank Thiel und Rechtsmediziner Dr. Karl-Friedrich Boerne.

© WDR/Thomas Kost
Serie: Der Obduktionsbericht

"Tatort": Friede, Freude, Eierkuchen

Der Kölner "Tatort" ist ein betörendes Beispiel des Mittelmaßes von ARD-Sonntagabend-Krimi-Produktionen. Und dann wird auch noch die Charlotte entführt. Scheinbar.

© NDR/Christine Schroeder

"Tatort" Hamburg: Der volle Rotz

Böser Pate, korrupter Bulle, harmlos wirkender Schläfer: Der Hamburg-"Tatort" erzählt die üblichen Genre-Standards. Die Auflösung ist dafür umso überraschender.

© BR/Hager Moss Film GmbH/Luis Zeno Kuhn
Serie: Der Obduktionsbericht

"Tatort" Franken: Keiner hat jemanden gesehen

Der vierte Franken-"Tatort" mit Fabian Hinrichs und Dagmar Manzel ist nicht nur schauspielerisch großartig. Der Regisseur Max Färberböck wagt auch mal Pathos.

© BR/Hager Moss Film GmbH/ Felix Cramer
Serie: Tatort-Kritikerspiegel

"Tatort" Franken: Wohnzimmer sucht Licht

So dunkel war es selten: Zwei Leichen in Nürnberg, die Kommissare müssen in alle Richtungen ermitteln. Lohnt sich das? Unsere Kritiker bringen Licht ins Dunkel.

© HR/Bettina Müller
Serie: Der Obduktionsbericht

"Tatort" Frankfurt: Meiner heißt Halunke

Alles ist grell und gelb: Der Frankfurter "Tatort" will dem Kapitalismus ins Gesicht schauen, doch kommt nicht über Managerkarikaturen und halbgare Pathologien hinaus.

© WDR/Thomas Kost
Serie: Der Obduktionsbericht

"Tatort" Köln: Blubb, blubb, adios

Die früheste Leiche der Saison, der interessanteste Soundtrack und ein neuer Assistent: Der Kölner "Tatort" hat gute Ansätze, traut sich dann aber doch nicht so richtig.

© Steffen Kugler/dpa

"Tatort": Jochen Senf ist tot

Als "Tatort"-Kommissar war er ein Gourmet, der alles anders machte als der damals so populäre Schimanski: Der Schauspieler Jochen Senf ist mit 76 Jahren gestorben.

Serie: Tatort-Kritikerspiegel

"Tatort" Köln: Könnte Las Vegas sein

© WDR/Thomas Kost

Der Kölner "Tatort" setzt auf Testosteron, das Primetime-Niveau erreichen aber nur die Frauen. Da kann Kommissar Ballauf noch so sehr auf einsamer Wolfsbarsch machen.

© Radio Bremen/Christine Schröder
Serie: Der Obduktionsbericht

"Tatort" Bremen: Ich trage gar nichts

Pflegenotstandskritik sticht Spannung. Immerhin wird Kommissarin Lürsen später mal von ihrer Tochter gepflegt, verspricht der Bremer "Tatort".

© NDR/Christine Schroeder
Serie: Der Obduktionsbericht

"Tatort" Kiel: Dieser Jemand bist du

Borowski bekommt eine Auszeit von Kiel. Im "Tatort" verschlägt es ihn auf eine hübsche Nordseeinsel, zu einer hübschen Tatverdächtigen. Zeit für eine gute Tasse Tee.

© rbb/Reiner Bajo
Serie: Der Obduktionsbericht

"Tatort" Berlin: Ich geh nach Hollywood

Mehr Film im "Tatort" geht nicht: Rubin und Karow ermitteln auf der Berlinale und verlieren sich im cineastischen Paralleluniverum. Und dann kommt noch Robert De Niro.