: Tennis

© Bob martin/Getty Images Sport

Boris Becker: Ein Leben umgeben von Jasagern

Die Deutschen haben mit ihm gefeiert und gelitten. Heute ist er, was Lothar Matthäus für den Fußball ist und Jan Ullrich für den Radsport. Boris Becker zum 50. Geburtstag

© Adrian Dennis / AFP/Getty Images

Tennisspielerin: Jana Novotná ist tot

Sie gewann 17 Grand-Slam-Titel und siegte auch in Wimbledon: Die tschechische Tennisspielerin ist im Alter 49 Jahren an einem Krebsleiden gestorben.

Geschichte der Schweiz: 1992

Was damals geschah, prägt die Schweiz bis heute – weit über die Europapolitik hinaus

Berlin: Eine Geschichte ohne Moral

Wie prägten die Künste die Goldenen Zwanziger im "Babylon Berlin"? Eine Reise zurück ins Jahr 1927, als die Zukunft kühl, laut und kühn klang.

© Natalie Bothur

Blindensport: "Wir hören, wo der Ball ist"

Michael Wahl hat nur ein Prozent Sehkraft. Und spielt Tennis. Das Gehör ersetzt das Auge, sagt er. Aber wie ist es, Tennis nur zu hören?

Entscheidungen: Wir haben keinen Plan

Sollte ich nicht mal das Handy weglegen? Schon mit kleinen Entscheidungen tun wir uns schwer. Wie man große trifft, kann man bei Chirurgen und Tennisspielern lernen.

Steve Dagworthy: Der Träumer

Der britische Fondsmanager Steve Dagworthy flog als Betrüger auf und musste ins Gefängnis. Heute berät er inhaftierte Wirtschaftskriminelle.

Tennis-Filme: Spiel um alles

Ganz großes Tennis: Zwei Jahrhundert-Matches sind als Spielfilme im Kino zu bewundern.

© Universum Film

"Borg/McEnroe": Gladiatorenkampf um einen Filzball

Sie waren wie Popstars auf dem Centre Court. Jetzt will ein Kinofilm die Spannung des Wimbledon-Finales zwischen Björn Borg und John McEnroe nacherzählen.

© Amrai Coen für DIE ZEIT

Pilar Abel: Ist sie ein echter Dalí?

Pilar Abel behauptet, sie sei die Tochter des Malers Salvador Dalí. Wenn es stimmt, könnte sie Millionen erben. Ein Vaterschaftstest an der Leiche soll Klarheit bringen.

© Michael Buholzer/Reuters

Knie: Es schmerzt und schmerzt und schmerzt

Die Knie-OP hat alles nur schlimmer gemacht. Was jetzt? Ein Orthopäde und zwei Therapeuten reden anonym über übereifrige Operateure, Spiegelungen und Schmerzgedächtnis.

US Open: Zverev raus, Görges weiter

Deutschland bester Tennisspieler Alexander Zverev ist überraschend in der zweiten Runde der US-Open ausgeschieden. Sein Bruder Mischa machte es besser.

Ion Tiriac: Der Pate

Früher war Ion Tiriac Manager von Boris Becker. Während Gläubiger seinen ehemaligen Schützling bedrängen, gilt er als reichster Mann Rumäniens. Eilt er Becker zur Hilfe?

© Srdjan Stevanovic/Getty Images for FIVB

Deutsche Sportler: Uff!

Ein Tennisspieler holt auf. Zwei Beachvolleyballerinnen holen den nächsten Titel. Ein Boxer verlässt den Ring. Und das alles auf Weltklasseniveau

Alternative für Deutschland: Sie hatten ihre Gründe

Am 6. Februar 2013 trafen sich 18 Männer in der Christuskirche in Oberursel und gründeten die Alternative für Deutschland. Die Rekonstruktion eines folgenreichen Tages

© Shaun Botterill/Getty Images

Roger Federer: Der König ist zurück

Seit vielen Jahren ist Roger Federer Gesicht und Herz des Tennis. Doch die Abgesänge auf ihn waren schon geschrieben. Jetzt steht er noch einmal im Finale von Wimbledon.

© Justin Tallis/Getty Images

Wimbledon: Bloß nicht auffallen

Sie dürfen keine Miene verziehen, müssen stets Ball und Handtuch bereithalten und üben sogar Stillstehen. Die Ballkinder sind die stummen Helden von Wimbledon.

Boris Becker: Zurück im La La Land

In Wimbledon ist Boris Becker nicht der wohl wieder mal gestrauchelte Geschäftsmann. In Wimbledon ist er Boris Becker, die Legende. Beobachtungen aus seiner Traumwelt