: Tennis

© Dita Alangkara/AP Photo

Mischa Zverev: Immer nah am Netz

In seiner Karriere verlor er öfter als er gewann. Plötzlich ist Mischa Zverev erfolgreich, mit Serve and Volley aus den Achtzigern. Kann er sogar Roger Federer schlagen?

E-Sport: Das ist kein Spiel mehr

Ein Leben zwischen Fanliebe und Scheinwerferlicht: Computerspiele sind jetzt Leistungssport. Dabei geht es nicht nur um Sieg oder Niederlage, sondern um viel Geld.

© Getty Images / Sajjad Hussain

Australian Open : Großes, ach was, riesiges Tennis

Die Australian Open starten und erstmals treten wieder alle großen Spieler dieser Ära an. Die Saison verspricht, eine der besten zu werden. Auch wegen eines Deutschen.

© Michael Dodge/Getty Images

Novak Đoković: Weniger Tennis, mehr Liebe

Sie waren ein Erfolgsduo. Dass sich Boris Becker und Novak Đoković trennen, sieht wie eine Grundsatzentscheidung des Serben aus. Seinen Fans wird sie nicht gefallen.

© Reuters Staff

Tennis: Andy Murray holt WM-Titel

Mit einem Sieg gegen Novak Đoković bei den World Tour Finals in London bleibt Murray in diesem Jahr die Nummer eins. Damit krönt er eine starke Tour in diesem Jahr.

Michael Stich: "Man muss um alles im Leben kämpfen"

Der Wimbledon-Sieger Michael Stich hat im Tennis Millionen verdient. Was bedeutet ihm das und welche Ziele verfolgt er heute? Ein Gespräch zum Turnier am Rothenbaum

© Ronny Hartmann/Getty Images

Bundesliga-Rückschau: Bum Bum Borussia

Der BVB ist auch gegen Wolfsburg im Tennismodus. Und die Trennung von Angelina Jolie und Brad Pitt könnte zum Vorbild für den HSV werden. Alles Wichtige zum Spieltag

Davis Cup: Ganz kleines Tennis

In Berlin können die deutschen Tennisherren den Abstieg gerade noch verhindern. Von einem Aufschwung, gar einem neuen deutschen Tennisboom, war aber nicht viel zu sehen.

© Kena Betancur/AFP/Getty Images

Angelique Kerber: Die Zermürberin

Willensstark, mutig, aber kein Wunderkind: Angelique Kerber wird die neue Nummer 1 im Tennis. Ihrem Land schenkt sie damit ein neues, sehr gut passendes Statussymbol.

© Manan Vatsyayana/AFP/Getty Images

Olympia am Morgen: Der Hockey-Gott muss Deutscher sein

Die Hockey-Herren drehen ein 0:2 und sind schon nach dem Viertelfinale in Partystimmung. Die Turnerinnen freuen sich über Bronze. Und dann war da noch Usain Bolt.

© Kai Pfaffenbach/Reuters

Olympia am Morgen: Ein Diskus-, kein Diskursprofi

Die deutschen Sportler sammeln Medaillen, einer dreht anschließend etwas frei. Brasilien hadert mit argentinischen Spaghettiarmen und heute bittet Usain Bolt zum Sprint.

© Kevin Lamarque/Reuters

Olympische Spiele: Unter Boxern in den Tennisolymp

Hart, unerbittlich und präzise: Mónica Puig aus Puerto Rico gewinnt das Tennisfinale gegen Angelique Kerber und schreibt Geschichte. So darf das bei Olympia sein.

Nächste Seite