: Themse

© Tim Langlotz für MERIAN

Tower of London: Zur Sicherheit der Queen

Der Tower of London ist die Schatzkammer des Königreichs. Wachen schützen hier Kronjuwelen, aber auch sechs Raben, an denen womöglich das Schicksal Großbritanniens hängt.

© Weiyi Zhu/Getty Images

Großbritannien: Update London

Es gibt Städte, in die zieht es einen immer wieder. Dieses Mal fährt unser Autor mit der Hochbahn nach Hackney und rutscht in Stratford in die Tiefe.

© AP/dpa

Brexit: House of Chaos

Was kein Krieg und keine Revolution vermocht haben, schafft der Brexit: Er führt das britische Parlament an den Rand des Nervenzusammenbruchs.

© Isabela Pacini für MERIAN

Tate Modern: Das Kunstkraftwerk

Wo sich einst Turbinen drehten, wird heute große Kunst gefeiert: Die Tate Modern ist eines der wichtigsten Museen der Welt. Weil es furchtlos mit Traditionen bricht.

© Isabela Pacini für MERIAN

Taxifahrer in London: Superhirn am Steuer

Wenn Sie ein Londoner Taxi heranwinken, steigen Sie zu einem Genie ins Auto. Wer hier Taxifahrer werden will, muss einen der härtesten Wissenstests der Welt bestehen.

London: Wohlfühloase an der Themse

Nirgendwo im Westen leben so viele Oligarchen wie in London. Die Stadt wird schon scherzhaft als Londongrad bezeichnet. Sanktionen müssen die Russen nicht fürchten.

Immobilienpreise: Spekulationen wie bei Monopoly

Investoren aus aller Welt kaufen Wohnungen in Berlin, Hamburg oder Frankfurt – und treiben die Immobilienpreise hoch. Die Politik könnte mehr tun, als nur zuzuschauen.

© Stefan Wermuth

London: Angeschwemmt

Zwei Monate lang hat der Fotograf Stefan Wermuth eingesammelt, was die Londoner Themse anspült. Seine Funde erinnern daran, dass der Mensch den Fluss schützen muss.

© David Irvine/Rock the Boat, Copyright Gestalten 2017

Hausboote: Wohnen wie Huckleberry Finn

Lange war Leben auf dem Wasser unbezahlbarer Luxus, heute entdecken immer mehr Menschen die Freiheit auf Flüssen und Seen. Wir zeigen Bilder der neuen Hausboot-Kultur.

© Daniel Leal-Olivas/AFP/Getty Images

Großbritannien: "Genug ist genug"

Der Terroranschlag in London verstärkt bei den Briten das Gefühl der Unsicherheit. Kurz vor der Wahl reagiert Premierministerin Theresa May mit rhetorischer Härte.

© WPA/Getty Images

Brexit: Bye-bye Britain

Sie wollte den Brexit nicht, jetzt führt sie ihr Land aus der Europäischen Union – die verblüffende Radikalität der Theresa May.

© Michael Steele/Getty Images

Charles Eugster: Lauf, Charly, lauf!

Früher war Charles Eugster Zahnarzt. Vor zwei Jahren begann der heute 97-Jährige eine Karriere als Spitzensportler. Jetzt fehlt ihm nur noch eine Frau.

© Simon Dawson/Getty Images

Carsten Kengeter: 40 Millionen Euro für den Chef?

Gegen den Vorstandschef der Deutschen Börse wird wegen Insiderhandels ermittelt. Der Deal könnte durch ein Bonussystem begründet sein – das sehr üppig ausfallen könnte.

© FREDERIC J. BROWN/AFP/Getty Images

Seepferdchen: Warum Drachen schwanger werden

Der Schwanz eines Klammeraffen, keine Zähne und dann auch noch schwangere Männchen! Seepferdchen sind wundersam. Mit Genomanalysen aber lüften Forscher ihre Geheimnisse.

© Buda Mendes/Getty Images

Rudern: Frauen? Hier bitte nicht!

Die größten Rudervereine Deutschlands nehmen noch immer keine Frauen auf. Rudern ist dort echter Männersport. Die Folge: Es gibt zu wenig weiblichen Nachwuchs.

Brexit: Upside down

London in den Tagen nach dem Brexit: Für viele Bewohner ist eine Welt zerbrochen – auch für unsere Autorin.