: Theo Waigel

Theo Waigel: "Auch wir waren einmal Griechenland"

Eine rasche Gläubigerbeteiligung verschärft nur die Krise, sagt Ex-Finanzminister Waigel. Im Interview mit ZEIT ONLINE wirft er Merkel vor, zu wenig für Europa zu tun.

CDU, FDP, CSU : Jeden Tag eine neue Rüpelei

Schwarz-Gelb ist außer Rand und Band. Die schärfsten Konflikte laufen – offiziell zumindest – zwischen FDP und CSU. Westerwelles wahrer Widerpart aber sitzt im Kanzleramt

Währungsunion: Warum wir den Euro retten müssen

Vor zehn Jahren wurde der Euro als Bargeld eingeführt. Die Gemeinschaftswährung hat sich bewährt, auch wenn es noch einiges zu verbessern gibt, kommentiert A. Frese.

© Andrew Winning/AFP/Getty Images

Krisengipfel: Die Angst vor einem exklusiven Euro-Club

Ob alle EU-Staaten auf dem kommenden Gipfel Vertragsänderungen akzeptieren werden, ist unklar. Welche Widerstände gibt es? Wie will Merkel die Kritiker überzeugen?

© (M) Tengku Bahar/AFP/Getty Images

Klaus Regling: Ein Leben für den Euro

Als Mitarbeiter des Finanzministeriums war Klaus Regling an der Euro-Einführung beteiligt. Heute ist er Chef des Rettungsfonds und kämpft um den Erhalt der Währung.

Telekom: Der Zorn der siebzehntausend Anleger

Das Urteil zum Börsengang der Telekom fällt bald. Kleinanleger hoffen auf Entschädigung – die Justiz ist mit solchen Riesenprozessen überfordert. Von Marcus Rohwetter

CDU: Des Altkanzlers mahnende Worte

Zum Jubiläum des CDU-Einigungsparteitages spricht Helmut Kohl seiner verunsicherten Partei Mut zu. Auch für die Bundeskanzlerin hat er einige Tipps parat.

© Getty Images

Zum 80. Geburtstag: Kohls wahre Vertraute

Nur wenige kennen Helmut Kohl so gut wie sein Fahrer, sein Büroleiter und sein Anwalt. Im kleinen Kreis war er fürsorglich, konnte aber auch brutal und demütigend sein.

Regierungswechsel: Eine Woche voller Anfänge

Westerwelle staunt in Paris, der neue Arbeitsminister kann schon einen Erfolg vorweisen, und ein Baby ist auch dabei – Eindrücke von den ersten Tagen der neuen Minister.

Wahlkampf: Die Mär von niedrigeren Steuern

Die Parteien versprechen vor der Wahl Steuersenkungen - trotz der Krise. Ein unlauteres Vorgehen, denn ihre Pläne werden schon bald nichts mehr wert sein. Ein Kommentar

Konjunkturpaket II: Masse allein macht's nicht

Die Bundesregierung will die Rezession mit viel Geld bekämpfen. Ihr Programm geht in die richtige Richtung – und vergibt doch eine große Chance. Ein Kommentar