: Theologie

© Silke Wernet

Rita Werden: Die neue Lust an der Scham

Die Soziologin Rita Werden hat einen viel diskutierten Essay über die Kommunikation der Bischöfe beim Thema Missbrauch geschrieben. Ein Gespräch

© Daniel Stolle für DIE ZEIT

Katholische Theologie: Der Vatikan liest mit

Wie kritisch dürfen katholische Theologen mit dem umgehen, was ihre Kirche aufgeschrieben hat – wenn jederzeit eine Maßregelung aus Rom drohen kann?

Glück: Was ist eigentlich Freude?

Lust, Jubel, Heiterkeit, Frohsinn, Glück, Euphorie – doch Freude ist nicht nur das. Sie ist eine Gabe, die uns verändert.

Theologie: Glauben lernen

Nur der demokratische Staat garantiert eine aufgeklärte Theologie. Islam und Christentum gehören an die Universität, um sich mit anderen Denkweisen auseinanderzusetzen.

Homosexualität: Preist das Glück, Brüder!

Als die Ehe für alle beschlossen wurde, knallten die Sektkorken. Nur die Kirche wollte nicht mitfeiern. Doch nun rücken einige Bischöfe von dieser harten Haltung ab.

© Michael Jungblut für C&W

Erbsünde: Der Kirchenkrampf

Gehört die Erbsünde abgeschafft? Ein Streitgespräch zwischen dem Schriftsteller Friedrich Christian Delius und dem Jesuitenpater Georg Maria Roers

Vatikan: "Ich bin Priester, kein Höfling!"

Gerhard Ludwig Müller war der zweitmächtigste Mann im Vatikan. Benedikt holte ihn ins Amt, Franziskus beendete seine Amtszeit. Ein Gespräch

© Jakob Börner für C&W

Islamische Theologie: Der Imam im Hörsaal

Serdar Kurnaz ist eines der neuen Gesichter einer toleranten wie intellektuellen islamischen Theologie. Kann er den Deutschen ein anderes Bild seiner Religion vermitteln?

Gleichstellung: Was wollte Jesus?

Jedenfalls keine Männerkirche! Deutsche Theologinnen haben sich zusammengetan, um ihre Kirchen zu verändern.

© Axel Schmidt/Reuters

Islam: 40 Thesen zur Reform des Islams

Der Islamwissenschaftler Abdel-Hakim Ourghi glaubt, die Muslime müssen die Lehren des Islams infrage stellen. So verliere er nicht den Anschluss an die Menschen.

© Dan Kitwood/Getty Images

Koran: Von Juden in den Westen gebracht

Lange war der Koran in Europa ein Phantom, galt als gefährlich. Erst im 19. Jahrhundert werfen deutsche Juden einen neuen Blick darauf und erfinden die Islamwissenschaft.

© Nichole Sobecki/Getty Images

Papst Franziskus: Your Pope needs you! Really?

Papst Franziskus braucht mehr Unterstützung gegen seine Kritiker von rechts, glaubt der Theologe Paul Zulehner – und hat eine Online-Petition für den Pontifex gestartet.

© Lisa Maree Williams/Getty Images

Papst Franziskus: My Pope needs me!

Fünf Prominente bekennen, warum sie Papst Franziskus gerade jetzt unterstützen.

Katholiken und Protestanten: Wacht auf!

Seit Monaten beharken sich Katholiken und Protestanten, ob nun zu viel oder zu wenig Liebe zwischen ihnen sei. Schluss damit!

Ökumene: Es gibt was zu feiern

Reinhard Marx und Heinrich Bedford-Strohm: Ein Katholik und ein Protestant schreiben einen Brief zum Reformationstag.

© Hector Retamal/AFP/Getty Images

"Origin": Woher kommen wir?

In dem Glaubensthriller "Origin" löst Dan Brown ein Rätsel: Was am Anfang war und was am Ende sein wird. Sein Ermittler muss herausfinden, ob Gott nun tot ist oder nicht.