: Thierry Henry

© Popperfoto/​Getty Images

"Take the ball, pass the ball": Die Allerallerbesten

War der FC Barcelona von Pep Guardiola nur die beste Mannschaft der Welt oder doch die beste aller Zeiten? Eine Doku gibt nun die Antwort. Und präsentiert den Nachfolger.

© Jean-Philippe Ksiazek/​Getty Images

Fußball-EM: Heute beginnt die Fußball-EM

Endlich K.-o.-Spiele, endlich Spannung, vielleicht sogar Elfmeterschießen. Ein Ausblick auf das Achtelfinale mit einem neuen Geheimfavoriten und einem Altstar, der flucht

WM 2010: Frankreich steht vor dem Aus

Wieder kein Tor, wieder kein Sieg. Nach der 0:2-Niederlage gegen Mexiko bleibt der Grande Nation nur noch eine kleine Chance aufs Achtelfinale. Der Spielbericht.

WM-Qualifikation: Irland hat sein Wembley

Frankreich qualifiziert sich durch ein 1:1 gegen Irland für die Weltmeisterschaft. Verdient hat es die Equipe Tricolore nicht. Ein Kommentar von Ulrich Dehne

© Christof Koepsel/​Bongarts/​Getty Images

Champions League: Das Faszinosum FC Barcelona

Die Bayern spielten nicht nur gegen einen Fußballklub. Der FC Barcelona ist seit der Zeit der Franco-Diktatur ein Konglomerat aus Sport, Politik und Nationalstolz.

FC Barcelona: Dick, alt, zerstritten

Gute Chancen für die Schalker in der Champions League: Sie treffen am Abend auf den FC Barcelona. Die vormals beste Mannschaft der Welt ist zum Krisenteam verkommen.

Halbfinale: Frankreich im Finale

Gegen Portugal gelang dem Weltmeister von 1998 ein 1:0 Erfolg. Die Iberer spielen nun am Samstag gegen Deutschland. Ein Spielbericht

Viertelfinale: "Die Alten sind noch da"

Frankreich besiegt überraschend Weltmeister Brasilien mit 1:0 im Viertelfinale. Zidane führt Les Bleus in die Runde der letzten vier Mannschaften. Ein Spielbericht

Gruppe G: Ein besonderer Anreiz

Südkoreas Spieler sollen im Falle eines Sieges gegen die Schweiz vom Militärdienst freigestellt werden. Für Frankreich geht es im letzten Spiel gegen Togo um das Weiterkommen und um die Ehre. Ein Vorbericht

Kommentar: Nichts bleibt uns erspart

Dem 0:0 gegen die Schweiz folgte ein 1:1 gegen Südkorea.– Die Leistungen der Franzosen lassen uns verzweifeln, sind aber keine Überraschung, schreibt Alain-Xavier Wurst