: Tiefsee

Kobalt: Eldorado unter Wasser

Smartphones und Elektroautos brauchen Kobalt. In der Tiefsee kann man den Rohstoff abbauen. Ein riesiges Geschäft – zulasten der Umwelt.

© Screenshot Ocean Exploration Trust/nautiluslive.org

Livevideo von Tiefseeexpedition: Ton aus, Augen auf – staunen

Mysteriöser Geisterhai, niedlicher Oktopus, diebische Krabbe – die Tiefsee bietet Überraschungen. Roboter sollen unerforschte Gefilde erkunden. Seien Sie live dabei.

© Jay Directo/AFP/Getty Images

Plastikmüll: "Die Tiefsee ist ein Endlager"

Niemand weiß, wie viel Plastik sich in den Weltmeeren befindet. Der Kunststoffmüll ist überall und kaum noch zu entfernen, sagt die Tiefseeforscherin Melanie Bergmann.

© Norbert Wu/Minden Pictures/Getty Images

Tiefsee: Gift, 10.000 Meter unter dem Meer

Sie leben in finsteren Meerestiefen, dort, wo nie ein Mensch war: Kaum erforschte Kreaturen der Tiefsee. Schon jetzt haben sie unsere Industrieschadstoffe im Bauch.

© NOAA Okeanos Explorer Program/Océano Profundo 2015: Exploring Puerto Rico’s Seamounts, Trenches and Troughs

Tiefsee: Stachelig, glibberig und äußerst fotogen

Vor Puerto Rico tauchten Meeresbiologen ins Glück. In der Tiefe stießen sie auf pulsierende Quallen, stachelige Seegurken und manche bislang unbekannte Spezies.

Gaswirtschaft: Alles auf Aphrodite

Zypern ist pleite. Ein Gasfeld in der Tiefsee könnte dem Land helfen – doch eine alte Feindschaft droht die Chance zunichte zu machen.

Jagd auf ein Monster

Seit 40 Jahren ist der Meeresbiologe auf der Suche nach einem Riesenkalmar – vergeblich. Doch will die Suche nach dem legendären Ungeheuer der Tiefsee nicht aufgeben Von Friederike Lorenz