: Tom Waits

© Warner Music
Serie: Tonträger

Neue Pop-Alben: Dieser irdische Gospel

CeeLo Green schwingt sich auf den Dancefloor, Jamie Woon sagt Tach, Tom Waits hat Gestalt als Vert angenommen. Und wer ist eigentlich Robot Koch? Die Alben der Woche

Schauspieler: Bloß nicht aus der Rolle fallen

Überall sieht man Schauspieler glänzen. Über die Schattenseiten ihres Berufs sprechen sie nur ungern. Hier machen die Geschwister Nina und Andreas Petri eine Ausnahme.

Filmklassiker in Aquarell: Geschichten aus dem Kino

Die Künstlerin Leanne Shapton hat ihr Buch "Sunday Night Movies" Filmklassikern gewidmet. Wir wollten von deutschen Kinogrößen wissen, welche Filme sie geprägt haben.

Leben: Ich habe einen Traum

Robin Williams, 50, ist einer der wandlungsfähigsten Schauspieler Hollywoods. Nach seinem Kinodebüt 1980 in Robert Altmans »Popeye« spielte Williams in über 50 Rollen. Am 9. Januar startet sein neuer Film »One Hour Photo«. Hier träumt Robin Williams von den Überlebenschancen der Menschheit

Tom Waits unterwegs: Verrucht

Seine Stimme knarrt wie eine Kellertür, heult wie ein Straßenköter, und die Atmosphäre auf der Bühne gleicht der einer schrägen Bar, wo sich Trunkenbolde nächtlings sentimentale Lieder und frivole Balladen zukrächzen.

Schallplatten

Plattenhülle und -titel weisen schon ausdrücklich genug darauf hin: Nach so etwas wie Sinn, herkömmlicher Pop-Metaphorik oder gar geradlinig erzählten Geschichten wird man beim jüngsten T Bone Burnett-Album vergeblich suchen.

Der bunte Reiter

Hochzeitstag. Wilhelm, der Schreiber, heiratet Käthchen, des Försters Töchterlein. Doch bevor er sein Glück macht, muß er beweisen, daß er auch ein richtiger Mann ist.

Die neue Schallplatte

Tom Waits: „Rain Dogs.“ Tom Waits, der manchmal wie Captain Beefheart unter LSD klingt, hat ganz eigene Vorstellungen von zeitgenössischem Country Blues.

Die neue Schallplatte

„Zbigniew Seifert – We’ll Remember Zbiggy“. Vielleicht ist das die originellste Schallplatte, die es von dem früh gestorbenen polnischen Jazzgeiger (1946–1979) gibt – weil sie ihn mit lauter eigenwilligen Kollegen umgibt.

Die neue Schallplatte

Mark Gillespie: „Only Human“. Andere aus Australien gekommene Gruppen wie die Bee Gees, AC/DC oder die Little River Band sind ungleich populärer als Mark Gillespie.

Woody Guthrie: Der Hobo und sein Credo

Ein Folksänger, ein Lebensmodell: Bob Dylan, Jack Kerouac, Tom Waits, Bruce Springsteen – sie alle haben von Woody Guthrie viel gelernt. Vor 100 Jahren wurde er geboren.

Popgeschichte: Ich bin ein Verlierer, Baby!

Wer sich wie Kraftklub als Loser inszeniert, ist oft auf direktem Weg zum Poperfolg. Nirvana, Beck, Al Green oder Tom Waits haben es vorgemacht. Von Christian Jooß-Bernau

Tom Waits: Rastloser Sachensucher

Songs, sagt Tom Waits, sind wie kleine Schatzkisten voller Gefühle. Sechs Jahre lang war der legendäre Sänger abgetaucht, auf der Suche nach unentdeckter Musik.

Blog Tonträger

Black-Keys-Album: Blues für Fitte

Rock'n'Roll ist nicht tot! Bei den Black Keys klingt er nur ein bisschen nach History Channel. "El Camino" heißt das neue Album. Von Thomas Winkler