: Transrapid

Bayern: Achtung, heiliger Boden!

Da wollten Sie nie hin? Jetzt sind Sie nun mal da. Unsere Autorin nimmt Sie zwei Stunden lang in Freising an die Hand. Sie entdecken: Biere und Bären.

K O L U M N E : Bodewig hilft

Transrapid: Je unsinniger die Idee, desto höher die Subvention. Minister Bodewig spendiert jetzt schon Geld, das er frühestens im kommenden Haushaltsjahr zur Verfügung hat - wenn überhaupt. Und er teilt es nach einem Schlüssel auf, der nicht nachzuvollziehen ist: München bekommt nur ein Viertel der Summe für eine Strecke, obwohl sie halb so lang ist wie die an der Ruhr. Grund: Die bayerische Strecke sei wirtschaftlicher. Welch eine Logik

Shanghai: Das Prinzip Weiblichkeit

Die Frauen von Shanghai haben ihre Stadt zu einer blühenden Metropole Chinas gemacht. Jetzt gefährden die Prestigevorhaben alter Männerseilschaften das größte wirtschaftliche Reformprojekt in der Volksrepublik

Das Letzte

Hamburg/Speersort, zwischen den Feiertagen. Altredakteur Boris Dementi wischt ein letztes Mal Spinnweben vom Terminkalender...

A U F S C H W U N G   I N   C H I N A : Im Reich des Wachstums

Die Wirtschaftskrise hat die ganze Welt erfasst. Die ganze Welt? Nein. Ausgerechnet das kommunistische China leistet erfolgreich Widerstand. Unabhängige Regionen, Menschen mit Unternehmergeist und eine stabile Währung: Chinas Boom hat greifbare Gründe

Hamburger Rede: "Feuer und Flamme für Hamburg"

Der Präses der Handelskammer Hamburg, Dr. Karl-Joachim Dreyer, hat die Verantwortlichen für die Bambule-Demonstration davor gewarnt, das Versammlungsrecht für Verstöße und Ausschreitungen zu missbrauchen. Das Versammlungsrecht sei zwar - so Dreyer in seiner Rede zum Jahreswechsel vor der "Versammlung Eines Ehrbaren Kaufmanns zu Hamburg" - ein hohes Verfassungsgut, andere Grundrechte wie das der Freizügigkeit und das des Eigentums dürften aber in der Praxis nicht in unerträglicher Weise zurückgedrängt werden. Vor mehr als 2000 Kaufleuten und Vertretern des öffentlichen Lebens schlug der Kammer-Präses für die Bebauung des Domplatzes ein "Hamburg-Welcome-Center" vor, das für auswärtige Besucher, Touristen, aber auch für die Hamburger Bürger anziehend gestaltet werden solle

Transrapid: Im Emsland hat sich's ausgeschwebt

Nicht nur mit der Atomkraft ging es 2011 in Deutschland zu Ende. Auch ein anderer großer Techniktraum wird am 31. Dezember begraben: der Transrapid. Von Wolfgang Uchatius

© Gerhard Kromschröder

Norddeutschland: Expedition ins Emsland

Dröge Einöde, störrische Menschen: Kaum jemand verguckt sich ins Emsland. Gerhard Kromschröder hat mit der Kamera eine Expedition in den Landstrich unternommen.

Siemens-Affäre: Wenig Beweise, viel Spekulation

Der frühere Siemens-Manager Thomas Ganswindt wehrt sich im Korruptionsskandal gegen seine Ankläger. Die Klageschrift enthält zahlreiche Spekulationen. Von R. Jungbluth

Bayernwahl: "Ende des Sonderwegs"

Nicht nur die CSU, die gesamte Union steht nach dem Debakel bei der Bayernwahl vor schweren Zeiten, glaubt der Parteienforscher Winand Gellner. Ein Interview