: Transrapid

Keine Berge, kein Echo

Acht Postkarten aus Hamburg, der Stadt, die noch üben muss, immer nur Zweite zu sein

H A M B U R G : Keine Berge, kein Echo

Acht Postkarten aus Hamburg, der Stadt, die noch üben muss, immer nur Zweite zu sein. Die Motive: Der Hafen, der Transrapid, die Bar des Hotel Atlantic, das Organigramm der Kulturbehörde, hinterm Hauptbahnhof, Ellmenreichstraße, das Tagesschau-Logo, www.club8.net und das Hafengelände, Stockmeyerstraße

Hüter des Geschwätzes

Chatroom-Manager betreuen Diskussionen im Internet. Wer stört oder beleidigt, fliegt raus

Die Kosten sind schneller

Ohne weitere Subventionen kommt der Transrapid nicht in Fahrt - der Markt macht dem schönen Traum den Garaus

Einfach unrentabel

Fließt doch mehr Steuergeld für den Transrapid?

Kosmische Werkstatt

Was sich im Weltraum bewährt hat, ist gut für den Alltag: Im Haushalt finden sich inzwischen Abfallprodukte der Raumfahrt, beispielsweise in der Heizung

Weiter im Trott

Verkehrsminister Franz Müntefering setzt die verfehlte Politik der altenRegierung fort. Der rot-grünen Koalition droht neuer Krach

Wieder am Boden

Der Transrapid steht vor dem Aus. Die staatlichen Milliarden haben derdeutschen Bahnindustrie eher geschadet als genutzt

"Das nimmt groteske Züge an"

Bahn-Chef Johannes Ludewig über die Gerüchte um seinen Rücktritt, dieKritik an seiner Amtsführung und die Zukunft des Unternehmens

Zwang zum Kompromiß

Ökosteuer, Atomausstieg, Transrapid - das Kleingedruckte entscheidet

Die Richtung stimmt

SPD und Grüne können auch bei heiklen Themen auf einen Nenner kommen