: Tschetschenien

© Agung Kuncahya B/Xinhua/ZUMAPRESS/face to face

Indonesien: Die neue Homophobie

Indonesien war ein tolerantes Land. Jetzt wird es immer schwulenfeindlicher. Wer sich beschwert, wird der Islamophobie bezichtigt.

© Uwe Anspach/dpa

Flüchtlinge: Hauptsache Deutsch

Was brauchen Flüchtlinge, um in Deutschland heimisch zu werden? In der brandenburgischen Kleinstadt Forst haben sie Wünsche formuliert. Am wichtigsten: Sprache und Arbeit

Tiergarten: Planlos im Park

Drogenhandel, Müllberge, ein Mord: Berlin streitet über den Umgang mit Obdachlosen im Tiergarten. Sollte der Staat die Camper abschieben – obwohl sie aus der EU stammen?

"Mathilde": … sonst brennen die Kinos!

Der Regisseur Alexej Utschitel hat einen Film über Zar Nikolaus II. gedreht. Schon vor der Premiere erregt "Mathilde" den Unwillen christlicher Gotteskämpfer in Russland.

© ARD Degeto/SRF/Daniel Winkler
Serie: Der Obduktionsbericht

"Tatort" Luzern: Kriegsverbrecher in Luzern

Schweigsame Killer, diplomatische Mächte und ein bisschen Tschetschenien-Konflikt. Der "Tatort" Luzern ist mal wieder ein normaler, sogar halbwegs spannender Krimi.

© Gunter Glücklich

Sabine Gruber: Zwischen den Fronten

Ist ein Kriegsfotograf ein Held oder ein Voyeur? Sabine Gruber erkundet dieses Dilemma in ihrem Roman "Daldossi oder Das Leben des Augenblicks".

© STR/AFP/Getty Images
Serie: 10 nach 8

Grosny: Vom Krieg zerrissenes Leben

Vor 20 Jahren sah Grosny aus wie Dresden 1945. Und heute? Beinahe wie ein zweites Dubai. Unsere Autorin erzählt von ihrer langen Reise nach Tschetschenien.

© Mikhail Klimentywv/Reuters/Sputnik

Russland: Wenn Putin das wüsste ...

Missstände überall. Trotzdem stehen die meisten Russen hinter ihrem Präsidenten. Das eigene Leben mag miserabel sein – wichtig ist, dass das Land wieder respektiert wird.