: Ufo

© Arnie Chou/unsplash.com

Hongkong: It's Over

Das Tempo, mit dem China in Hongkong Fakten schafft, zeugt nicht nur von der Entschlossenheit der Regierung. Auch von der Selbstverzwergung des Westens.

© Laura Edelbacher

Deutschland: Hilfe, die Außerirdischen kommen

Seit 2013 wurden in Deutschland 1.500 ungewöhnliche Himmelserscheinungen gemeldet – selbst in Böblingen. In vier Prozent aller Fälle blieb die Ursache ungeklärt.

Astronomie: Keine Aliens auf Oumuamua

Ein Ufo in Zigarrenform drang im Herbst in unser Sonnensystem ein. Kein Raumschiff, sondern ein schnöder Gesteinsbrocken, sagen Forscher. Und warum verglühte der nicht?

© Stephen Lam/Reuters

Apple Park: Das Enterprise und sein Raumschiff

Im Apple Park soll der Geist von Steve Jobs spürbar werden. Das hat sich der Konzern viel kosten lassen. Ein Besuch in der Zentrale des wertvollsten Unternehmens der Welt

Hafencity: "Ein in sich geschlossener Klotz"

Spätestens seit die Elbphilharmonie eröffnet ist, wird es lebendiger in der HafenCity. Nun entsteht auch noch ein Shoppingcenter. Doch das gefällt nicht allen.

Leverkusen: Unter Bayers Schloten

Sie wollten nie nach Leverkusen? Jetzt sind Sie nun mal da. Unser Autor nimmt Sie zwei Stunden lang an die Hand. Sie entdecken: die Kolonien.

© Salva Lopez/The Monocle Guide to Cosy Homes, Copyright Gestalten 2015

Architektur: Leben im Zauberwürfel

Vor Barcelona steht seit 1975 ein Wohnturm von besonderem Ausmaß. Wie ein Fels ragt das Walden 7 in den Himmel, ist modern wie immer und beherbergt über tausend Menschen.

© Marcus Simaitis für ZEIT ONLINE

Dortmund: Die Stadt der Sozis

Im Bund will die SPD zurück an die Macht. In Dortmund, ihrer Herzkammer, hat sie diese nie verloren, 70 Jahre lang. Warum bloß?

© Damien Meyer/AFP/Getty Images

Segeln: Mit Kap Hoorn ist nicht zu spaßen

Auf einem Boot brannte es, beim anderen brach der Mast. Bis zur Halbzeit schieden beim Segelrennen Vendée Globe bereits 10 von 29 Booten aus. Wer kommt an?

TUIfly: Der Ausnahmezustand

Die Massenkrankmeldungen von Crewmitgliedern der TUIfly halten an. Das Unternehmen stellt den Betrieb nahezu ein. Was dahinter steckt und was Kunden jetzt machen können