: Uhuru Kenyatta

Kenia: Präsident Kenyatta legt Amtseid ab

Uhuru Kenyatta hat in Nairobi den Eid für seine zweite Amtszeit als Präsident abgelegt. Er hatte die Wahl im Oktober gewonnen, nachdem die erste Wahl für ungültig erklärt worden war.

© Jennifer Huxta/AFP/Getty Images

Präsidentenwahl in Kenia: Kenyatta oder Odinga?

In Kenia wird ein neuer Präsident und das Parlament bestimmt. Belastet wird die Wahl von dem Mord an einem Mitglied der Wahlkommission. Beobachter warnen vor Unruhen.

© Carl de Souza/Getty Images

Kenia: Brennende Elfenbeintürme in Nairobi

Im Nairobi-Nationalpark werden 105 Tonnen beschlagnahmte Stoßzähne verbrannt. Mit der Aktion will Kenia ein radikales Zeichen gegen illegalen Elfenbeinhandel setzen.

Papst Franziskus: Hoffnung, Regen, Glaube

Der Papst weckt mit seiner ersten Afrikareise viel Hoffnung. In Kenia feierten ihn Hunderttausende in strömendem Regen. Franziskus sprach Korruption und Umweltkrisen an.

USA: Die lahme Ente hebt ab

Offene Worte in Kenia, Deal mit dem Iran, Aussöhnung mit Kuba – der amerikanische Präsident ist endlich der Machthaber geworden, der er immer sein wollte.

© Peter Dejong/AFP/Getty Images

Uhuru Kenyatta: Entscheidender Test für die Weltjustiz

Kenias Präsident sitzt als erster Staatschef auf der Anklagebank des Strafgerichtshofs. Scheitert der Prozess gegen Kenyatta, ist das Weltgericht als Institution bedroht.