© Alexander Ermochenko/Reuters

Ukraine-Konflikt: Vom Maidan zum Krieg

Was ist der Ukraine-Konflikt?

Mit einem proeuropäischen Volksaufstand vertreiben die Ukrainer im Februar 2014 Präsident Viktor Janukowitsch von der Macht. Im März annektiert Russland die ukrainische Halbinsel Krim mit Hilfe eines völkerrechtswidrigen Referendums. Damit wird die Beteiligung Russlands am Ukraine-Konflikt offensichtlich.

Anschließend kommt es im Osten der Ukraine zum Krieg: Prorussische Separatistenmilizen rufen in Luhansk und Donezk Volksrepubliken aus. Es kommt zu Kämpfen zwischen der ukrainischen Armee und den Separatisten, unterstützt von Russland.

Die internationalen Bemühungen, den Konflikt zwischen der Ukraine und Russland beizulegen, führen zu zwei Friedensvereinbarungen in Minsk. Trotzdem wird im Osten der Ukraine weiter gekämpft.

© Keystone/Getty Images

Ukraine: Abnabeln unmöglich

Machen, was sie will. Ohne Russland. Dafür kämpft die Ukraine seit dem Ersten Weltkrieg. Doch der große Bruder hält bis heute an ihr fest – mit aller Gewalt.

© Lena Mucha für ZEIT ONLINE

Berlin: Die Einsamkeit im sechsten Stock

Unsere Autorin ist Schriftstellerin und arbeitet nebenher als Fußpflegerin in Marzahn. Im Frühling blühen dort die Kirschbäume, die Hasen hoppeln. Aber die Idylle trügt.

© Ezra Shaw/Getty Images

NFL: Kniefall vor Trump

Die NFL verbietet es ihren Spielern, auf den Knien zu protestieren. Sportler werden damit entmündigt, weil die milliardenschwere NFL Angst vor Trump hat.

© Kompakt
Serie: Tonträger

Pop-Neuerscheinungen: Das geheime Raven der Bäume

Erotisierende Sounds für bassverliebte Maulwürfe und andere Rhythmusromantiker: Die Alben der Woche von GAS, oOoOO & Islamiq Grrrls, Aïsha Devi und Kamaal Williams