Umgangsformen: Plädoyer für den Anstand

Es schwappt nicht bloß eine Woge der Anstandslosigkeit um die Welt – es tobt ein Ozean. Wir leben inzwischen mit vielem, das eigentlich unerträglich ist. Warum nur?

© Andreas Gebert/​dpa

Hasan Salihamidžić: Die Wohlfühllösung

Hasan Salihamidžić ist neuer Sportdirektor des FC Bayern. Seine Vorzüge sind aus Spielertagen bekannt: Er verbreitet gute Laune, ist loyal, jeder mag ihn. Und sonst so?

© Jan Hetfleisch/​Getty Images

Philipp Lahm: Der Größte unserer Zeit

Er fing den Ball mit den Füßen und ließ das Schwere leicht aussehen. Philipp Lahm zählt zu den drei bedeutendsten deutschen Fußballern aller Zeiten. Nun tritt er ab.

© Michael Heck

Champions League: Unsterblich werden mit Toni Kroos

Toni Kroos ist der beste deutsche Fußballer. Sein Spiel ist der Perfektion so nahe, dass sich die Frage stellt: Was ist das für ein Mensch, der keine Fehler mehr macht?

© A. Hassenstein/​Getty Images for FC Bayern

Philipp Lahm: "Ich mag Macht nicht so gern"

Philipp Lahm erzählt von den Reibungen mit Uli Hoeneß, warum bei Bayern erst mal kein Platz für ihn ist und wie Pep Guardiola die Spieler über die Taktik abstimmen ließ.

© TF-Images/​Getty Images

FC Bayern: Lahm kündigt Karriereende an

Der Kapitän des FC Bayern hört zum Saisonende als Spieler auf. Den angetragenen Posten als Sportdirektor des Vereins lehnte er vorerst ab.

© Michaela Rehle/​Reuters

Bundesliga-Vorschau: Uli Hoeneß schweigt am lautesten

Demütig wolle er sein, versprach Uli Hoeneß, als er zum Bayern-Präsidenten gewählt wurde. Nun ja. Und Hoffenheim ist Europas bester Club. Alles Wichtige zum 17. Spieltag

Max Eberl: Zwölf Freunde

Kaum jemand kennt seine Spieler besser als Mönchengladbachs Sportdirektor Max Eberl. Ein Gespräch über das Wir-Gefühl, Tischsitten und die Verfallszeit guter Trainer.

© Kevin Frayer/​Getty Images

Fußball in China: "Niederlagen werden nicht akzeptiert"

Marco Pezzaiuoli leitet die Ausbildung in der größten Fußballschule der Welt. Er erlebt China auf dem Weg an die Weltspitze des Fußballs. Alle erwarten zu viel, sagt er.

© Angelika Warmuth /​ dpa

Uli Hoeneß: Klingt sauguad!

Uli Hoeneß will, dass in der Kabine des FC Bayern München Deutsch gesprochen wird. Für den Trainer Ancelotti klingt das nach einer babylonischen Sprachverwirrung.

© Getty Images/​Graham Denholm

Jahresrückblick: Das härteste Sportquiz des Jahres

Auch zu träge nach Weihnachten? Hier können Sie sich ein letztes Mal in diesem Jahr verausgaben. Außer Sie kennen den deutschen Kickermeister schon.

Nächste Seite