: Universität Hamburg

© Christoph Gunkel

"Bild"-Zeitung: Wie aus Lilli Barbie wurde

Blond, schlank, ein Lächeln aus Plastik: Ein Hamburger Zeichner erfand das frivole Vorbild der "Barbie" – durch einen Zufall.

© Arbeitsstelle für Universitätsgeschichte/Universität Hamburg

Universität Hamburg: Wer braucht schon Bildung

Lange behaupteten die Eliten der Stadt: Hamburg benötigt keine Universität. Vor 100 Jahren wurde sie endlich gegründet.

Universität Hamburg: Was Wissen schafft

Diese Woche entscheidet sich, welche Projekte an der Uni Hamburg als exzellent gefördert werden. Verdient hätten es eigentlich alle vier Kandidaten.

© Sean Gallup/Getty Images

"Der gute Deutsche": Wir Wiedergutgewordenen

Auf die Wortwahl kommt es an: Wenn Deutsche Israel kritisieren, schwingt oft ein Entlastungswille mit. Ein Auszug aus dem neuen Buch "Der gute Deutsche"

Bologna-Reform: I ♥ Bologna

Der Bachelor sei ein "Schmalspur-Studium", schimpfen Kritiker. Unser Autor erlebte Vorgaben statt Verantwortungslosigkeit. 20 Jahre später sagt er: Danke, Bologna!

Till Steffen: Der Angeklagte

Justizsenator Till Steffen ist der Lieblingsfeind der Opposition. An seiner Politik liegt das weniger. Sondern vor allem an ihm selbst.

© Jakob Börner für C&W

Islamische Theologie: Der Imam im Hörsaal

Serdar Kurnaz ist eines der neuen Gesichter einer toleranten wie intellektuellen islamischen Theologie. Kann er den Deutschen ein anderes Bild seiner Religion vermitteln?

Nachrichten aus 2017: Recherche. Fakten. Folgen

Eingeschüchterte Fahrraddiebe, gemobbte Politiker und Gläubige im Stress: Unsere besten Geschichten und wie sie weitergingen.

Studentenbewegung: Das gibt Zoff, Herr Prof

Vor 50 Jahren begann die Revolution an den deutschen Hochschulen – mit einer Aktion in Hamburg. Norbert Jankowski hat sie mitgeplant. Und erzählt die ganze Geschichte.

Universität Hamburg: Eisern beim Vorhang

Gebete murmeln, rituelle Fußwaschungen: Nicht an der Hamburger Uni. Ein Verhaltenskodex zur Religionsausübung macht strenge Auflagen.

© Leon Neal/Getty Images

G20-Proteste: "Gewalt ist ansteckend"

Aktivist, Demonstrant, Chaot, Linksradikaler, Nazi: Am G20-Wochenende wurden aus diversen Menschen Gewalttäter. Forscher erklären die Dynamik der Massengewalt.