: Universität Tübingen

Hirnforschung: Kann er Gedanken lesen?

Locked-in-Patienten sind am ganzen Körper gelähmt, aber vollständig bei Bewusstsein. Wie es einem Hirnforscher gelang, zum ersten Mal mit ihnen Kontakt aufzunehmen.

© Abb.: Giorgio Vasari (1511–1574),"Das Abendmahl", Öl auf Holz, 93 × 151 cm, Musée des Beaux-Arts, Troyes (Foto: André Held/akg)

Zwölf Apostel: Für diesen Chef gaben sie alles

Zwölf Männer folgten Jesus als Apostel. Eine Gottesgemeinschaft wollten sie bilden und teilten doch ganz weltliche Sorgen.

Theologie: Glauben lernen

Nur der demokratische Staat garantiert eine aufgeklärte Theologie. Islam und Christentum gehören an die Universität, um sich mit anderen Denkweisen auseinanderzusetzen.

Evolution: Die Spuren der Verwandten

Neue Knochen, Zähne und Fußabdrücke, entschlüsselte Genome: So hat sich unsere Ahnengalerie im Jahr 2017 verändert.

Schwäbische Alb: Das Anfängle

Auf der Schwäbischen Alb erfand der Mensch vor 40.000 Jahren Kunst, Musik und Religion. Jetzt sollen die Fundorte zum Weltkulturerbe erklärt werden.

© Halldor Kolbeins/AFP/Getty Images

Walfang: Sie töten vor Reykjavík

In dieser Woche beginnt in Island die Walfangsaison. Obwohl es viele Argumente gegen die Jagd gibt, halten die Isländer daran fest. Warum bloß?

© Ben Stansall/AFP/Getty Images

Studie: Klima beeinflusst die Größe der Nase

Wo es kalt ist, sind kleine Nasenlöcher praktischer: Wie Forscher herausgefunden haben, bestimmt neben den Genen auch das Klima die Größe der Nase.

© Carlos Barria/Reuters

Medien zum US-Wahlkampf: Die Schuldfrage

Donald Trumps Sieg hängt eng mit den betriebseigenen Regeln der Medien zusammen. Zeitungen, Fernsehen, Facebook: Wir müssen dieses toxische Kommunikationsklima entgiften.

© Hulton Archive/Getty Images

Beat the Prof!: Was waren Neros letzte Worte?

Cäsar und Kleopatra sorgten für das Rom in Romanze. Was blieb von ihrer Liebe? Und wer waren eigentlich die Heloten? Ein Professor, neun Fragen zur Antike. Beat the Prof!

Islam: Theologie gegen den Terror

Islamische Theologie ist ein junges Fach. Imame und Islamlehrer werden hier ausgebildet. Die politischen Erwartungen sind jedoch groß – manchmal vielleicht zu groß.

Historiker: Hans Mommsen ist tot

Er galt als einer der bedeutendsten Forscher der Nachkriegszeit. Nun ist Hans Mommsen im Alter von 85 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

© Dean Mouhtaropoulos/Getty Images

Leichtathletik: Die Königin ist krank

Leichtathletik könnte die schönste aller Sportarten sein. Kurz vor Beginn der WM aber steht sie vor ihrer größten Krise. Ein Lord soll sie retten.

Nächste Seite