: University of Pennsylvania

© Win McNamee/Getty Images

Klimawandel: Sichert, was geht!

Klimaforscher in den USA verbünden sich zum großen Datenspeichern. Sie wollen so viele Informationen wie möglich über den Planeten retten – vor Donald Trump.

© Elijah Nouvelage/Getty Images

Donald Trump: Das größte Ego Amerikas

Donald Trump hält sich für den geborenen Anführer. Lange galt er als reicher Clown. Wie er es geschafft hat, zum ernsthaften Anwärter auf die Präsidentschaft zu werden.

Medikamententest: Ohne Skrupel

Vor wenigen Wochen stirbt ein Mensch bei einem Medikamententest, vier Patienten erkranken. Reichen die Regeln für Pharmaversuche?

© Brian Snyder/Reuters

Hirnforschung: Das Gehirn hat kein Geschlecht

Typische Frauen- und Männerhirne gibt es nicht, sagt eine aktuelle Studie. Unser Denkorgan ist ein Mosaik aus beiden Anteilen. Das stellt bisherige Erkenntnisse in Frage.

© Michael Stewart/Getty Images

Performance: Reine Zeitverwendung

Der Künstler Kenneth Goldsmith gibt an einer amerikanischen Eliteuni ein Seminar über das "Zeit verschwenden im Internet". Jetzt zeigte er es den Berlinern.

Wahrnehmung: Überwinde den Schmerz!

Wie intensiv wir Schmerz empfinden, beeinflussen wir selbst. Deshalb helfen Medikamente und Operationen nur bedingt. Schmerztherapie muss auch im Kopf stattfinden.

Studie: Betrügen kann glücklich machen

Ehrlich währt am längsten, sagt der Volksmund. Forscher fanden nun heraus: Schummeln, Tricksen und Lügen im Job sorgen unter bestimmten Umständen für Glücksgefühle.

Bevölkerungsrückgang: Mehr Reichtum, mehr Kinder

Reiche Gesellschaften gelten als kinderarm. Stimmt nicht, hat ein Forscherteam herausgefunden. In einigen superreichen Gesellschaften steigt die Geburtenrate wieder an

NeinQuarterly: #Weltschmerz ist sein Held

Philosophie in 140 Zeichen: Mit abgründigen Aphorismen das Leben sezieren – so wurde der Germanistikprofessor Eric Jarosinski zum Twitter-Star.

© REUTERS/Jeff J Mitchell

Altruismus: Wer anderen hilft, steigt auf

Wer an andere denkt, macht eher Karriere. Das hat der Organisationspsychologe Adam Grant herausgefunden. Was ist das Geheimnis von erfolgreichen Gebern? Von C. Heinrich

© Darren McCollester/Newsmakers/Getty Images

Reiche Alumni: Hier werden Milliardäre gemacht

Viele Universitäten sind nicht nur berühmt für Forschung und Lehre, sondern auch für ihre Absolventen. Einige haben es zu großem Reichtum gebracht.

Hayek-Institut: Freibeuter der Märkte

Im Namen des Nobelpreisträgers Friedrich Hayek kämpft ein Wiener Thinktank gegen die Fesseln des Sozialstaates.

Finanzkrise: Wenn Bankenrettung zum Zwang wird

Der Staat wird immer gezwungen sein, Großbanken vor einer Pleite zu bewahren. Mögliche Lösungen für das Dilemma: mehr Eigenkapital oder eine Zerschlagung. Von O. Storbeck

Übergewicht: Die Fettwette im Internet

Online-Communitys und smarte Handyprogramme sollen beim Abnehmen helfen. Gruppendruck und Wettbewerb sind Ansporn, um überflüssige Pfunde loszuwerden.

Glauben: Der Allmächtige steckt im Hirn

Gottesbeweise haben Konjunktur. Nur sind es diesmal nicht Philosophen, sondern hartgesottene Hirnforscher, die meinen, das Göttliche dingfest machen zu können.

Orientierung: Welttour der MBA-Schulen

Die World MBA-Tour macht im Herbst Station in Frankfurt und München. Interessierte können sich schon jetzt anmelden.

Sprache: Das plappernde Geschlecht?

Männer reden gar nicht weniger als Frauen, behauptet eine neue Studie. Müssen nun die Beziehungsratgeber umgeschrieben werden?

Positiv: Gute Nachrichten

Alles doof? Gegen Frustattacken hilft der ZEIT Campus-Cocktail aus guten Nachrichten rund um Uni, Arbeit und Studentenleben