: Universum

© Jacobia Dahm für C&W
Serie: Darum bin ich noch dabei

Astrophysik: Was hat Gott beim Urknall gedacht, Herr Börner?

Gerhard Börner ist Astrophysiker und glaubt, dass die Entwicklung des Universums sogar Gott überraschen könnte. Ein Gespräch über die Grenzen der Naturwissenschaft

© TONY&amp, Daphne Hallas/Science Photo Library

Kosmologie: Sieben Fragen an das Universum

Stephen Hawking begeisterte die Menschen für Kosmologie, weil er sich mit den ganz großen Rätseln befasste. Gelöst sind sie noch nicht.

© Nirzar Pangarkar/unsplash.com
Serie: 10 nach 8

Beziehungen: O Freundin, wo bist du?

Wenn die Zahl der Facebook-Freunde so wichtig wird, verliert der Begriff Freundschaft an Wert. Das Wort bedeutet, ein zwischenmenschliches Universum zu bilden.

Leoniden: Kometendreck, wie schön!

In keiner Herbstnacht sausen so viele Sternschnuppen vom Himmel wie in der zu diesem Samstag. Wie entstehen sie eigentlich? Unsere Kartengeschichte erklärt es.

Physik: Der Tanz des Universums

Foucaults Pendel zeigt uns, wie schwankend der Boden ist, auf dem wir stehen: Man muss das gesehen haben, um es zu glauben.

© Marco Bertorello/AFP/Getty Images
Serie: Die hellsten Köpfe der Schweiz

Claudia de Rham: Sie denkt weiter als Einstein

Die Lausanner Astrophysikerin Claudia de Rham will wissen, wie unser Universum eingerichtet ist – und betritt dafür intellektuelles Sperrgebiet.

© Robert Beck/Getty Images
Serie: Beziehungen

Digitale Familie : Die Wunscherfüllungs­maschine

Im Netz bekommt man alles mit einem Klick: Lego-Steine, Tigerhaie und Pizza. Kinder denken, das Internet sei ein Universum aus erfüllbaren Wünschen. Wie Erwachsene auch.

© Sébastien Agnetti/13photo
Serie: Das Österreich-Porträt

Genf: Teilchenjäger

Der Wiener Martin Aleksa erforscht am Cern in Genf die winzigen Bausteine des Universums. Er ist davon überzeugt, dass diese Suche der ganzen Gesellschaft zugutekommt.

Nächste Seite