: Unternehmen

© Peter Marlow/Magnum Photos/Agentur Focus

Niki Lauda: Der Furchtlose

Niki Lauda war nicht nur ein überragender Rennfahrer. Als Geschäftsmann war er dank genialer Selbstvermarktung und guter Investitionen erfolgreich.

© Daniel Bockwoldt/dpa

Soziale Marktwirtschaft: Was Deutschland stark macht

Mittelstand in Deutschland ist etwas anderes als in europäischen Nachbarländern. Er ist ein Jobmotor, auch und gerade weil die Berufsausbildung so besonders ist.

© Alexander Probst für ZEIT ONLINE

Z2X: "Wo sind eigentlich die Visionen?"

Ein EU-Kodex gegen Hass im Netz. Eine App für Jugendliche in Krisen. Eine Rechtsform für Algorithmen. Bei Z2X Digital diskutierten 100 junge Expertinnen Zukunftsideen.

© Felix Kästle/dpa

Fremdenfeindlichkeit: Haltung, bitte!

Gegen Rechte, für Weltoffenheit: Viele Unternehmer machen inzwischen klar, wo sie politisch stehen. Damit wollen sie der Gesellschaft helfen – und auch sich selbst.

Nordspanien: Schmutz und Hitze

Holzkohle ist für viele eine Massenware aus dem Bau- oder Supermarkt. Doch wie wird sie eigentlich hergestellt? Bilder zeigen einige der letzten Köhler Nordspaniens.

Slack: Auch Ihr Chef könnte mitlesen

Slack ist der neue Lieblingschat in deutschen Unternehmen: Die Software ersetzt Meetings und ist übersichtlicher als jedes E-Mail-Postfach – aber auch nicht ungefährlich.

Tony Elumelu: "Ich war zum Erfolg verdammt"

Als Schüler las Tony Elumelu Bücher über das Big Business in den USA, heute glaubt der Milliardär an den afrikanischen Traum. Dafür fördert er Jungunternehmer in Nigeria.

Kleiner Feigling: Der Herr des Zaubertranks

Er bestreitet, einen Mutmacher erfunden zu haben und hat die Menschen doch von ihren Hemmungen befreit: Zu Besuch bei Rüdiger Behn, dem Erfinder des Kleinen Feiglings.

Otto-Konzern: Veränderung tut weh

Sie wollen keine Digitalisierungsloser sein, deswegen muss sich der Otto-Konzern dringend modernisieren. Die Methoden dafür sind radikal.

Universitäten: Mit freundlicher Unterstützung

Universitäten geben sich gern als völlig unabhängige Institutionen. Selbst wenn sie mit Unternehmen kooperieren. Eine ZEIT-Recherche weckt Zweifel an diesem Bild.

Martin Winterkorn: Es wird eng für Winterkorn

Martin Winterkorn machte VW zum weltgrößten Autokonzern. Nach dem Dieselskandal trat er zurück, seither schweigt er. Doch die Ermittlungen werden immer heikler für ihn.

Online-Handel: Müll frei Haus

Die Organisation Foodwatch hat fünf Online-Händler für Lebensmittel getestet – und einige Kritikpunkte gefunden.