: Urknall

Kosmologie: Sieben Fragen an das Universum

Stephen Hawking begeisterte die Menschen für Kosmologie, weil er sich mit den ganz großen Rätseln befasste. Gelöst sind sie noch nicht.

© Frank Zauritz

"Follower": Barfuß laufen kostet!

Eugen Ruge entwirft in seinem Roman "Follower" die globalisierte Zukunft des Jahres 2055. Und erklärt das Ganze dann noch mal vom Urknall aus. Ziemlich größenwahnsinnig.

Anarchie: Der Urknall von St. Marx

Vor vierzig Jahren wurde in Wien das Kulturzentrum Arena besetzt. Es war der Beginn einer Zeitenwende. Erinnerungen eines Aktivisten an den Sommer der Anarchie.

© Warner Music

Phil Collins: Der Urknall der Achtziger

Phil Collins bringt seine Alben neu heraus. Wie gut, denn hier hört man noch den hoffnungsvollen Aufbruch in eine neue Welt.

© NASA/Getty Images

Kosmologie: Im Kosmos haust ein Gespenst

Woraus besteht unser Universum? Wer diese Frage nur ansatzweise beantworten will, muss einen Berg aus Informationen erklimmen. Willkommen auf dem Pfad der Kosmologie

© Illustris Collaboration

Astrophysik: Da ist es, unser Paralleluniversum!

Von kühlem Schwarz zu heißem Rot: Das "Illustris"-Projekt simuliert die Entstehung von Galaxien nach dem Urknall. Das fiktive Universum hilft, die Realität zu verstehen.

Astrophysik: Supernova statt Gravitationswellen?

Im März wollten Forscher Gravitationswellen aus der ersten Sekunde nach dem Urknall nachgewiesen haben. Nun spricht eine Analyse eher für Überreste explodierter Sterne.

Kosmologie: Ein Selfie vom Urknall

Partystimmung in der Physik: Ein Teleskop am Südpol liefert Hinweise auf urzeitliche Gravitationswellen. Damit erhält die Suche nach der Weltformel neuen Auftrieb.

I - M O D E : Sie bändigten einen Urknall

Bürokraten blockten, Lieferanten bockten, die Technik streikte. Doch schließlich war der mobile Internet-Dienst i-mode reif für den Markt. Die Geschichte einer Innovation