: US Open

© USA Today Sports/Reuters

US Open: Novak Đoković gewinnt zum dritten Mal

Knapp zwei Monate nach seinem Sieg in Wimbledon gewinnt der einst von Boris Becker trainierte Đoković auch die US Open – und damit seinen 14. Grand-Slam-Titel.

US Open: Zverev raus, Görges weiter

Deutschland bester Tennisspieler Alexander Zverev ist überraschend in der zweiten Runde der US-Open ausgeschieden. Sein Bruder Mischa machte es besser.

© Kena Betancur/AFP/Getty Images

Angelique Kerber: Die Zermürberin

Willensstark, mutig, aber kein Wunderkind: Angelique Kerber wird die neue Nummer 1 im Tennis. Ihrem Land schenkt sie damit ein neues, sehr gut passendes Statussymbol.

© Robert Deutsch/USA TODAY/Reuters

Tennis: Đoković besiegt Federer im US-Open-Finale

Roger Federer muss sich erneut in einem großen Endspiel geschlagen geben. Er ließ zu viele Chancen aus. Novak Đoković triumphiert in New York zum zweiten Mal.

US-Open-Finale: Del Potro entthront Federer

Sensation in Flushing Meadows: Juan Martin del Potro hat die Serie von Roger Federer bei den US Open beendet. Es wäre der sechste Sieg des Schweizers in Folge gewesen.

Sport: Die Federer-Momente

Ihn beim Spielen zu erleben sei "eine religiöse Erfahrung", schwärmt der Autor David Foster Wallace über Roger Federer. Eine Galerie über die Schönheit der Bewegung

US Open: Ausraster und Asse

Marathon-Matches, Zicken-Alarm und ein Paradiesvogel: Eine Zeitreise durch die legendärsten Spiele der US Open.

Keine Antwort aus dem Cockpit

Vier Stunden und eine Minute: Der Geisterflug des Learjets N 47 BA. Eine Rekonstruktion

Das Phänomen

Eine Begegnung mit Martina Hingis, die in diesen Tagen in New York ihren Ruf als beste Tennisspielerin der Welt verteidigt

Tausend Dollar auf Boris

Elf Uhr morgens. Die U-Bahn keucht aus dem Tunnel unter dem East River ans milchige Tageslicht von Queens. Blick über den Dachpappendschungel des zweitgrößten Stadtteils von New York.