: USA

© Jeremy Bishop/unsplash.com

Cyberwar: Hackerangriff, Lebensgefahr!

Bisher hatten Hackerangriffe keine schweren Folgen, selbst wenn sie Kraftwerke trafen. Eine neue Reihe an Attacken könnte nun Menschenleben gefährden – auch im Westen.

© Josh Edelson/AFP/Getty Images

Klimawandel: Flammende Vorboten der Zerstörung

Wer trägt die Kosten des Klimawandels? Waldbrände in Kalifornien werfen die Frage auf. Ein Stromkonzern ging insolvent. Womöglich müssen am Ende Kunden und Staat zahlen.

© Chip Somodevilla/Getty Images

Mueller-Report: Auch wenn es schwerfällt ...

Die Erkenntnisse aus dem Mueller-Report werden Trump kaum schaden. Die Demokraten sollten nicht weiter vom Impeachment träumen, sondern auf das Wahljahr 2020 blicken.

© The Cake Historian

Jessica Reed: Am Anfang war der Keks

Kuchen-Historikerin müsste man sein! Dann wüsste man wie Jessica Reed, dass Füllung und Form den Kuchen zur Torte erheben. Und was zu Ostern die besten Rezepte sind.

© Jonas Opperskalski für DIE ZEIT

Westjordanland: Couchsurfen extrem

Im Westjordanland laden jüdische Siedler über ein Internetportal Urlauber zu sich nach Hause ein. Unsere Autorin testet die Gastfreundschaft hinter den Schlagbäumen.

© Raffael Waldner für DIE ZEIT

Jeans for Jesus: Es sind die Autobahnen!

Die Popmusik feiert Europa. So auch die Schweizer Band Jeans for Jesus. Unsere Autorin wollte vom Sänger Mike Egger wissen: Weshalb diese Euphorie? Ein Protokoll

© Adrees Latif/Reuters

Pulitzerpreis: Bilder, die sich einschreiben

Die Pulitzer-Jury hat die besten Nachrichtenfotos des Jahres ausgezeichnet. Ein wichtiger Preis angesichts der Bilderströme, die täglich um Aufmerksamkeit buhlen.

© Luigi Mistrulli/action press

Jean Pisani-Ferry: "Amerika wird aufwachen"

Zerstören Trump und Co. die Weltordnung der Nachkriegszeit? Der Ökonom Jean Pisani-Ferry glaubt an ein Comeback der internationalen Zusammenarbeit – in neuer Form.

© Lisa Hörterer für DIE ZEIT

Anton Hofreiter: Der Renntiger

Die Grünen sind beliebter denn je, aber ihr Fraktionschef Anton Hofreiter gilt noch immer als ideologischer Betonkopf. Zu Recht? Eine Bergtour in Tirol

© Illustration: Nigel Buchanan für DIE ZEIT

Julian Assange: Sein größter Irrtum

WikiLeaks-Gründer Julian Assange hoffte auf Donald Trump und verhalf ihm zur Macht. Jetzt lässt die US-Regierung ihn jagen.