: Veggie-Day

© Lisa Hörterer für DIE ZEIT

Anton Hofreiter: Der Renntiger

Die Grünen sind beliebter denn je, aber ihr Fraktionschef Anton Hofreiter gilt noch immer als ideologischer Betonkopf. Zu Recht? Eine Bergtour in Tirol

Svenja Schulze: "Das hier ist kein Kuschelministerium"

Die neue Umweltministerin will nichts erzwingen und nicht missionarisch sein. Wie sie trotzdem Insektenschutz, ein Glyphosat-Verbot und mehr Elektroautos durchsetzen will

© Cédric Roulliat/plainpicture

Sexismusdebatte: Reden über #MeToo

Keine Debatte wurde in den vergangenen Monaten so grundsätzlich wie die über Sexismus. Zehn Positionen aus der ZEIT-ONLINE-Redaktion als Gesprächsgrundlage

© Silvio Knezevic

Kürbisrisotto: Perle mit Biss

Dieses Dinkel-Risotto mit Kürbis muss Fleischessern keine Angst machen. Zum Öko-Fundi wird man damit nicht bekehrt. Dafür bringt es endlich Abwechslung in den Veggieday.

Insektensterben: Die deutsche Ökokatastrophe

Jetzt ist es amtlich: Die Insekten sterben – und niemanden interessiert es. Nicht mal die Grünen mischen sich ein. Schluss mit dieser mittleren Vernunft!

© Steffi Loos/Getty Images

Parteitag: Grüne Todessehnsucht

Möchten die Grünen aus dem Bundestag fliegen? Wer angesichts der Weltlage die Homoehe zur Koalitionsbedingung macht, zeigt, dass er nicht gewählt werden will.

© Kay Nietfeld/dpa

Jens Spahn: "Die Mitte liegt rechts von der CDU"

Wenn ich durch Neukölln laufe, sehe ich kaum noch Frauen – und wenn, dann mit Kopftüchern, sagt CDU-Politiker Jens Spahn. Er sieht darin keine kulturelle Bereicherung.

Landwirtschaft: Deutschlands Bauern wollen umdenken

Immer größere Ernten, immer mehr Dünger und Pestizide – dafür werden Bauern oft heftig kritisiert. Jetzt gestehen Landwirte erstmals selbst ein, Fehler gemacht zu haben.

Ernährung: Töpfe raus – Kochunterricht!

An einer Stadtteilschule in Hamburg gibt es Kochen als Unterrichtsangebot. Mit auf dem Lehrplan: Rezepte ohne Fleisch. Eine 7. Klasse versucht sich an Chili con Soja.

© Roland Weihrauch/dpa

Fahrrad: Niedrigere Promillegrenze ist überfällig

Verkehrsexperten fordern, die Alkohol-Grenze für Radfahrer auf 1,1 Promille zu senken. Ein richtiger Schritt – warum sollten Radfahrer auch mehr vertragen als Autofahrer?

© Axel Heimken/dpa

Parteitag : Grüne Beißhemmung

Auf dem Parteitag in Hamburg suchen die Grünen nach Profil. Das ist nicht so einfach. Zunächst muss das Verhältnis zum Fleisch geklärt werden, dann folgt die Freiheit.

© Jens Büttner/ dpa

Parteitag: Die Grünen wollen weniger verbieten

Die Grünen begraben den Veggie-Day und stellen ihr Selbstverständnis als Partei der freiheitlich Denkenden wieder her. Auch die Parteispitze habe sich nun eingewöhnt.

Verkehrspolitik: Grüne Promille-Angst

Alles Spaßbremsen bei den Grünen? Ein Verkehrspolitiker fordert die Null-Promille-Grenze für Autofahrer. Doch die Parteiführung fürchtet ein zweites Veggie-Day-Desaster.