: Verbrechen

© Tullio Puglia/Reuters

Kirche und Mafia: Pater unter Paten

Jahrzehntelang hat die katholische Kirche die Mafia geduldet und einzelne Gangster sogar unterstützt. Der Papst aber zieht eine Grenze: Kein Mafioso kann Christ sein.

© Patrick Seeger//dpa

Sexuelle Gewalt: Das Grauen unserer Zeit

Sexuelle Gewalt entwickelt sich zum Inbegriff des Bösen. Nimmt es bald im öffentlichen Bewusstsein die Rolle ein, die einst den NS-Verbrechen vorbehalten war?

© Matthias Rebaschus für DIE ZEIT

Mordfall: Die letzten Stunden der Maria A.

Vor einem Jahr wurde in Hamburg eine Prostituierte zerstückelt aufgefunden. Nun hat die Polizei den Fall weitgehend rekonstruiert. Doch bei der Lösung braucht sie Hilfe.

© Generalstaatsanwalt­schaft Berlin

Berliner Clan: Familienbande

Mord, Diebstahl, Bankraub: Einige der spektakulärsten Verbrechen der vergangenen Jahre werden Angehörigen eines Berliner Clans angelastet. Was ist das für eine Familie?

© Richard Schmitz/DLA-Marbach

George-Kreis: Es gibt nichts zu beschönigen

Verführung, Gewalt und Missbrauch. Was bedeuten die Vorwürfe gegen Wolfgang Frommel für die Geschichte des George-Kreises? Muss dessen Geschichte neu geschrieben werden?

Irak: Das Übel an der Wurzel bekämpfen

Bei seiner ersten Rede im UN-Sicherheitsrat am 20. Januar hat Bundesaußenminister Joschka Fischer vor "unkalkulierbaren Risiken" eines Irak-Krieges gewarnt. Die Bundesregierung lehne die Beteiligung an einer Militäraktion ab, werde sich jedoch "weiterhin aktiv und konstruktiv an allen Bemühungen beteiligen, den internationalen Terrorismus zu bekämpfen und zu verhindern"